Grill-Trüffel

Kräuterbutter im Kakaomantel

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Kevin Kugel

Die süß-salzige Trüffel verleiht dem gegrillten Fleisch die perfekte Würze. Ein Bündel Kräuter und Rum beleben die Butter, Schokolade rundet sie ab.

Für die Kräuterbutter:

  • 400 g Butter, weich
  • 50 g Zwiebeln
  • 20 g Petersilie
  • 20 g Schnittlauch
  • 1,5 g Majoran
  • 1,5 g Thymian
  • 1,5 g Estragon
  • 5 g Knoblauch
  • 8 g Senf
  • 20 g Ketchup
  • 30 ml brauner Rum
  • 3 g Paprikapulver, scharf
  • 5 g Madras-Curry
  • 8 g Salz
  • 4 g schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 8 g Kakaopulver

Für den Kakaomantel:

  • 200 g dunkle Kuvertüre (z.B. 70% UNIKAT Dominikanische Republik)
  • 30 g Kakaopulver
  • 5 g Meersalz
  • 1 g Timut Wildpfeffer
  • 8 g Rosmarin, frisch gehackt
  • 6 g Thymian, frisch gehackt

Grill-Trüffel (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Hinweis: Für ca. 35 Stück

1. Für die Kräuterbutter 100 g Butter in einem Topf flüssig werden lassen, dabei die flüssige Butter auf 40°C erwärmen. Die Zwiebel grob hacken.

2. Die flüssige Butter mit der gehackten Zwiebel, der Petersilie, dem Schnittlauch, dem Majoran, dem Thymian, dem Estragon, dem Knoblauch, dem Senf, dem Ketchup und dem braunen Rum in einem Mixer fein pürieren und unter die restliche weiche Butter (300 g) heben.

3. Das Paprikapulver, das Madras-Curry, das Salz, den gemahlenen Pfeffer und das Kakaopulver in einer Schüssel vermengen und unter die Butter heben. Die fertige Kräuterbutter mit Hilfe eines Spritzbeutels in eine Kugel-Silikonform füllen und 3 Stunden gefrieren.

4. Die gefrorenen Kugeln aus der Form lösen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

5. Für den Kakaomantel die Kuvertüre auf 40°C temperieren. Das Kakaopulver, das Meersalz, den Timut-Wildpfeffer sowie den gehackten Rosmarin und den gehackten Thymian in einem Teller vermischen. Die Kräuterbutterkugeln mit der flüssigen Kuvertüre ummanteln, danach direkt in der vorbereiteten Gewürzmischung rollen. Die fertigen Gewürz-Trüffel im Kühlschrank aufbewahren. Ungefähr 30 Minuten vor dem Servieren die Grill-Trüffel aus dem Kühlschrank nehmen und direkt auf dem gebratenen Fleisch anrichten.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Kevin Kugel