Krautwickel mit Tomatensoße (Foto: SWR)

Rezepte

Krautwickel mit Tomatensoße

STAND
KOCH/KÖCHIN
Caroline Autenrieth

Caroline Autenrieth macht würzige Krautwickel aus Spitzkohl - gefüllt mit Hackfleisch und in einfacher Tomatensoße gegart.

Zutaten

  • 1 Spitzkohl, ca. 700 g
  • etwas Salz
  • 100 ml Apfelessig
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 100 g Semmelbrösel, ca.
  • etwas Chilisoße
  • 1 EL Senf
  • etwas Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver
  • 500 ml Wasser (oder 200 ml Gemüsebrühe und 300 ml Wasser), ca.
  • etwas Zucker
  • 100 g Bauchspeck, geräuchert

Außerdem:

  • Holzspieße

Zubereitung

1. Die Blätter vom Spitzkohl vorsichtig ablösen. Dicke Blattrippen flach schneiden. Kohl halbieren und den Strunk herausschneiden.

2. Die Blätter für die Krautwickel in Salzwasser mit 30 ml Essig, ca. 4 Minuten blanchieren. Blätter herausnehmen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Den übrigen Kohl, der sich nicht zum Füllen eignet, fein hacken.

3. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln bzw. hacken. Petersilie abbrausen und fein schneiden.

4. Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Ei, Hackfleisch, Semmelbrösel, gehacktes Kraut, Chilisoße und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die abgekühlten Krautblätter mit der Hackfleischmasse füllen und aufrollen. Die Krautwickel mit der Naht nach unten in die Form setzen. 

6. In einem kleinen Topf 20 g Butter schmelzen. Mehl untermischen und leicht anrösten. Tomatenmark und Paprikapulver zugeben und ebenfalls ganz kurz anrösten.

7. Langsam unter Rühren Wasser und übrigen Apfelessig zufügen. Mit Salz und etwas Zucker würzen. 

8. Speck in dicke Stücke schneiden. Die Krautwickel dicht an dicht in eine gefettete Form setzen. Speck zwischen die Wickel setzten. Tomatensud darüber gießen. Übrige Butter in Flocken darauf verteilen.

9. Krautwickel im Ofen auf der mittleren Schiene bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten abgedeckt und 15 Minuten aufgedeckt garen. Krautwickel herausnehmen und kurz ruhen lassen. Dazu passen Reis oder Salzkartoffeln.

Noch mehr Kohl-Rezepte

Rezepte Karamellisierte Krautflecken

Caroline Autenrieth bereitet Krautflecken zu. Diese werden mit frischem Nudelteig kombiniert und gebraten - einfach und blitzschnell auf den Teller.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Krautwickel

Es gibt nichts besseres als ein Schmorgericht: Sind Krautwickel und Kohl erst einmal im Topf, kann man sich zurücklehnen und abwarten. Danach sind sie wunderbar mürbe und voller Aroma!  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Spitzkohlpfanne

Martin Gehrlein zeigt ein fix fertiges Essen. Zum Spitzkohl gesellen sich Kartoffeln und gekochter Schinken. Schnell und einfach köstlich.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rotkohl, Wirsing, Brokkoli & Co. Leckere Kohl-Rezepte

Kohl ist gesund und lecker. Er kann ganz einfach gekocht, angebraten oder im Backofen gegart werden. Hier ein paar raffinierte Rezepte  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN
Caroline Autenrieth