Knusperkartoffeln mit Wurstsalat (Foto: SWR)

Rezepte

Knusperkartoffeln mit Wurstsalat

STAND
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein

Martin Gehrlein bereitet Wurstsalat mit Lyoner, Radieschen und Paprika zu. Dazu gibt es gebratene Kartoffeln mit würzigen Knusperbröseln.

Zutaten

Für die Knusperkartoffeln:

  • 800 g Kartoffeln, Drillinge
  • etwas Salz
  • 1 TL Korianderkörner
  • 4 Pfefferkörner, schwarz
  • etwas Paprikapulver, edelsüß
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 50 g Butterschmalz

Für den Wurstsalat:

  • 350 g Lyoner
  • 100 g Pecorino oder Emmentaler
  • 2 Zwiebeln, rot
  • 4 Gewürzgurken, mittelgroß
  • 1 Spitzpaprika, gelb
  • 8 Radieschen
  • 2 TL Senf, scharf
  • 1 TL Honig
  • 6 EL Apfelessig
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 8 EL Rapsöl
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

1. Die Kartoffeln abbrausen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen und die Schalen abziehen (bei neuen Kartoffeln entfällt das Entfernen der Schale, nach Belieben).

2. Für den Wurstsalat Lyoner aus der Hülle lösen und in dünne Scheiben oder Stifte schneiden. Den Käse in dünne Scheiben hobeln.

3. Zwiebeln abziehen und in sehr dünne Streifen schneiden. Gurken in feine Scheiben schneiden. Paprika und Radieschen putzen, abbrausen. Paprika in feine Streifen, Radieschen in dünne Scheiben schneiden.

4. Senf, Honig, Essig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren.

5. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

6. Vorbereitete Zutaten (bis auf einige Zwiebelstreifen) mit dem Dressing mischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

7. Für die Kartoffeln Koriander und Pfeffer grob zerstoßen. Mit Paprikapulver und Semmelbröseln mischen.

8. Butterschmalz in einer großen oder zwei kleinen Pfannen erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten goldbraun braten.

9. Semmelbröselmischung untermischen und erneut kurz durchschwenken. Mit Salz würzen.

10. Wurstsalat mit übrigen Zwiebeln anrichten. Mit den Knusperkartoffeln servieren.

Noch mehr Salate

Kochen Straßburger Wurstsalat mit Pommes frites

Für Martin Gehrlein gehört der Biergartenklassiker einfach zum Sommer. Er mag die elsässische Variante mit würzigem Käse.  mehr...

regional und raffiniert Wurstsalat mit Semmelknödel

Zum Niederknien gut. Martin Gehrlein verfeinert den Biergartenklassiker mit Rettich und gebratene Semmelknödeln. Dadurch wird der Wurstsalat noch würziger und schön knackig.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Das passt einfach Salate als Grillbeilage

Was passt besser zu einem gegrillten Steak oder Fisch als ein knackiger Salat? Hier ein paar leckere Salatrezepte, die Sie auf jeden Fall einmal ausprobieren sollten!  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein