Kartoffelgulasch mit Paprika (Foto: SWR)

Rezepte

Kartoffelgulasch mit Paprika

STAND
KOCH/KÖCHIN

Caroline Autenrieth schmort Kartoffeln und Paprika. Daraus entsteht
ein wunderbar würziges Gulasch - verfeinert mit Lorbeer und Zitronenschale.

Zutaten

Für das Gulasch:

  • 800 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 600 g Paprikaschoten (rot und gelb)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • etwas Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Lorbeerblatt
  • 0,5 TL Kümmelsamen (optional)
  • 50 ml Rotwein
  • 100 ml Gemüsebrühe, ca.
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 TL Biozitronenschale
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Stiele Liebstöckel
  • 200 g Sauerrahm

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, abbrausen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Paprika putzen, abbrausen, abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebeln abziehen. Knoblauch fein hacken, Zwiebeln in Würfel schneiden.

2. Öl und Butter im Schmortopf erhitzen. Die Zwiebelwürfel und Knoblauch darin unter Wenden glasig dünsten.

3.. Kartoffel- und Paprikawürfel zugeben und anbraten. Tomatenmark und Zucker ebenfalls unterrühren und mit anrösten.

4. Paprikapulver, Lorbeer und Kümmel (nach Belieben) zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen
5. Mit Rotwein ablöschen und etwas einköcheln lassen. Mit Gemüsebrühe auffüllen, sodass Kartoffeln und Paprika knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist.

6. Alles zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 45 Minuten schmoren lassen. Zwischendurch umrühren.

7. Zitronenschale zugeben. Petersilie und Liebstöckel abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden. Sauerrahm verrühren.

8. Kartoffelgulasch abschmecken. Mit Petersilie bestreuen. Gulasch mit jeweils einem Klecks Sauerrahm servieren.

Tipp: Wer mag kann statt Kümmel auch Senfsaat oder Korianderkörner verwenden. Noch würziger wird es, wenn ca. 50 g gebratene Speckwürfel dazu kommen. Diese vor Zwiebeln und Knoblauch anbraten und anschließend Zwiebeln und Knoblauch zugeben.

Noch mehr Paprika-Rezepte

Sommergericht Spanischer Paprikakuchen und Gazpacho

Tomaten und Paprika zeigen jetzt was in ihnen steckt. Caroline Autenreith nutzt die Gelegenheit und setzt die betörend aromatischen Sommerfrüchte gekonnt in Szene: als würzigen Kuchen und fruchtige Gazpacho.  mehr...

Rezepte Aubergine und Paprika aus dem Ofen

Auberginen und Paprika harmonieren vortrefflich miteinander. Das Dressing aus Knoblauch und Zitrone sorgt für eine frische Note. Ein leckeres Sommergericht von Caroline Autenrieth.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN