Kartoffeleintopf mit Hack-Bulgur-Bällchen (Foto: SWR)

Rezepte

Kartoffeleintopf mit Hack-Bulgur-Bällchen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Serkan Güzelcoban

Serkan Güzelcoban macht einen pikanten Eintopf. Der Clou: zusammen mit dem Gemüse dürfen noch Hack-Bulgurbällchen baden, die die Aromen des Eintopfs annehmen.

Zutaten

Für die Hackbällchen:

  • 400 g Bulgur, fein
  • 300 g Hackfleisch (Rinderhack oder gemischt)
  • 60 g Hartweizengrieß, fein
  • 50 g Mehl, ca.
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 2 EL Paprikapaste (alternativ Tomatenmark und einige Chiliflocken)

Tipp: Wenn Sie für die Hackbällchen nur groben Bulgur bekommen, nur 300 statt 400 Gramm Bulgur verwenden.

Für den Eintopf:

  • 200 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Spitzkohl
  • 200 g Möhren
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 1,5 Liter Gemüsefond
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark oder Paprikamark
  • etwas Paprikapulver
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Pimentkörner
  • 2 TL Honig
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung

1. Für die Bällchen Bulgur, Hackfleisch, Grieß, Mehl, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Paprikapaste in eine Schüssel geben und zu einer glatten, geschmeidigen Masse verkneten.

2. Aus der Masse etwa tischtennisgroße Bällchen formen. beiseite stellen und abdecken.

3. Für den Eintopf Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Spitzkohl, Möhren, Petersilienwurzeln und Kartoffeln putzen bzw. schälen und abbrausen. Den Kohl vierteln und den harten Strunk entfernen. Kohl grob schneiden. Möhren, Petersilienwurzeln und Kartoffeln in ca. 2 cm große Würfel bzw. Stücke schneiden.

4. Gemüsefond erwärmen. Die Hälfte Öl in einem großen Topf erhitzen. Den Kohl darin ca. 5 Minuten braun anbraten. Herausnehmen.

5. Restliches Öl in den Topf geben. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Kartoffeln, Möhren und Petersilienwurzel und Tomatenmark zugeben und ca. 3-4 Minuten anbraten.

6. Mit Paprikapulver bestreuen. Den Kohl, Lorbeer, Piment und Honig zugeben. Mit Brühe auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und ca. 40 Minuten sanft köcheln lassen.

7. Nach ca. 20 Minuten die Bulgur-Hackbällchen zugeben und mitgaren. 8. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden. 9. Eintopf abschmecken, mit der Petersilie bestreuen und servieren.

Noch mehr Kartoffel-Rezepte

Rezepte Kartoffelstampf mit Möhren und Speck

Ein aromatisches und schnelles Essen für jeden Tag. Martin Gehrlein lässt bei den Möhren den Blattansatz stehen, dadaurch schmeckt das Wurzelgemüse besonders intensiv. Dazu gibt es Knusperspeck.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Kartoffel-Wirsing-Auflauf

Kartoffeln und Kohl gibt es jetzt erntefrisch. Martin Gehrlein vereint die beiden in perfektem Zusammenspiel mit grober Bratwurst und Bergkäse zu einem würzigen Auflauf.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Kartoffel-Kürbispuffer mit Pilzen und Mandel-Brokkoli

Mira Maurer macht knusprige Kürbis-Kartoffelpuffer. Perfekt dazu: gebratene Pilze in Sahnesoße sowie Mandel-Brokkoli und Tomaten - unwiderstehlich.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Serkan Güzelcoban