Kartoffelauflauf mit Apfelmus (Foto: SWR)

Rezepte

Kartoffelauflauf mit Apfelmus

STAND
KOCH/KÖCHIN
Caroline Autenrieth

Caroline Autenrieth bereitet einen deftigen Kartoffelauflauf mit Würstchen zu. Dazu gibt es ein fruchtiges Apfelmus - überraschend und einfach delikat.

Zutaten

Für den Kartoffelauflauf:

  • 1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • etwas Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 2 EL Kartoffelstärke
  • 100 ml Milch
  • 3 Eier (Größe M)
  • 150 g Crème fraîche
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • 4 Mettwürste oder andere rohe Bratwürste

Für das Apfelmus:

  • 1 kg Äpfel, z. B. Boskop oder andere säuerliche Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 ml Apfelsaft
  • 50 g Zucker, ca. nach Geschmack
  • 0,5 Zimtstange

Zubereitung

1. Für den Auflauf Kartoffeln schälen und abbrausen. Etwa ein Drittel der Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen.

2. Kartoffeln abgießen und durch eine Presse drücken.  

3. Die übrigen Kartoffeln reiben und anschließend etwas ausdrücken.

4. Zwiebeln abziehen und fein würfeln.

5. In einer Pfanne ca. 20 g Butter erhitzen und die Zwiebeln darin ca. 10 Minuten dünsten.

6. Die übrige Butter in einer extra Pfanne schmelzen und beiseite stellen.

7. Stärke und Milch verrühren. Mit Kartoffeln, Eiern, Crème fraîche und Zwiebeln gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

8. Eine Kastenform (ca. 30 cm) einfetten. Einen Teil der Kartoffelmasse ca. 2 cm hoch einfüllen.

9. Die Würste längs hineinlegen und die übrige Kartoffelmasse darauf verteilen und glattstreichen. Mit der geschmolzenen Butter bestreichen.

10. Auflauf im Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten backen.

11. Inzwischen für das Apfelmus Äpfel abbrausen, trockenreiben. Äpfel in Stücke schneiden (wer möchte mit Schale und Kerngehäuse).

12. Äpfel mit Zitronen- und Apfelsaft, Zucker und Zimt, abgedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

13. Das Mus anschließend durch ein Sieb (oder eine Flotte Lotte) streichen und abkühlen lassen.

14. Kartoffelauflauf aus dem Ofen nehmen und etwa 20 Minuten abkühlen lassen. Kartoffelauflauf mit einem Sägemesser in Scheiben schneiden und direkt mit dem Apfelmus servieren. Wer möchte kann die Scheiben noch in Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun braten.

Tipp: Wer mag, würzt das Dressing noch mit 3-4 zerstoßenen Wacholderkörnern.

Noch mehr Kartoffelauflauf-Rezepte

Schön goldbraun gebacken Kartoffelauflauf mit Apfel-Zwiebel-Mix

Herbst und Winter haben schöne Tage - vor allem dann, wenn uns ein würziger Auflauf wohlig wärmt. Caroline Autenrieth lässt Kartoffeln und Raclette-Käse goldbraun backen.  mehr...

Einfach und kreativ Kartoffelauflauf mit Lyoner

Spannender als ein Spielfilm: Beim Blick in den Backofen zusehen, wie der Käse langsam schmilzt und sich in eine verführerisch goldbraune Kruste verwandelt. Beim Servieren, gesellt sich ein knackiger Endiviensalat dazu.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezept Weißkohl-Kartoffelauflauf

Weißkohl-Kartoffelauflauf  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN
Caroline Autenrieth