STAND
KOCH/KÖCHIN

Für das Dessert:

  • 200 g Joghurt
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Puderzucker
  • 1 EL Pektin
  • 1 Vanilleschote

Für die Beerensauce:

  • 400 g Beeren nach Wahl
  • 30 g Puderzucker
  • etwas Minze zur Dekoration

1. Joghurt, Milch, Sahne, Puderzucker mit Pektin ca. 1 Minute mixen. Die Vanilleschote auskratzen.

2. Die Masse in einem Topf unter Rühren ca. 2 Minuten kochen lassen. Topf vom Herd nehmen und das Vanillemark zur Masse geben und verrühren. Die Masse in 4 Dessertgläser gleichmäßig verteilen, ca. 20 Minuten stehen lassen und danach für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3. Währenddessen die Beeren und die Minze reinigen (100 g Beeren und die Minze für die Dekoration zurück halten). Die restlichen Beeren mit dem Puderzucker pürieren.

4. Nach der Kühlschrankzeit, die 4 Dessertgläser mit dem Beerenpüree und die restlichen Beeren und der Minze dekorieren und anrichten.

STAND
KOCH/KÖCHIN