Himmlische Himbeertorte (Foto: SWR)

Rezepte

Himmlische Himbeertorte mit Baiser

STAND
REZEPTAUTOR/IN

Luftig leicht, wie Wolken auf dem Kuchenteller. Fruchtige Himbeeren, eine Creme aus Sahne, Crème fraîche, Zitrone und einem Hauch Kardamom und einem Boden aus Rührteig, Baiser und Mandeln.

Altersfreigabe: ab 0 (verfügbar von 0 Uhr bis 24 Uhr)

Zutaten

Für die Baisermasse:

  • 5 Eiweiße (Eier: Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 220 g Zucker
  • 50 g Mandeln, gehobelt

Für den Rührteig:

  • 5 Eigelb (Eier: Größe M)
  • 150 g Zucker
  • 5 EL Wasser
  • 1 Bio-Zitrone, davon den Abrieb
  • 150 g Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Butter, flüssig

Für die Creme:

  • 15 g Agar-Agar
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 400 g frische Himbeeren
  • 70 g Zucker
  • 300 g Sahne
  • 300 g Crème fraîche 
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 0,5 TL Kardamom, gemahlen

Für die Deko:

  • 100 g Himbeeren
  • 1 EL Mandeln, gehobelt
  • einige Gänseblümchen

Außerdem:

  • 2 Springfomen (je Ø 26 cm) 
  • Backpapier für die Formen
  • 1 Tortenring (Ø 26 cm)

Zubereitung

Hinweis: Für 12 Stück

1. Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Springformen mit Backpapier auslegen.

2. Für die Baisermasse die Eiweiße mit dem Salz in einer Schüssel steif schlagen. Dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse schön glänzt und sich Spitzen formen lassen.

3. Für den Rührteig die Eigelbe mit Zucker, dem warmen Wasser und der Zitronenschale in einer Rührschüssel zu einer hellen Masse aufschlagen. Das Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Die flüssige (nicht heiße) Butter unterziehen.

4. Den Teig halbieren, in die vorbereiteten Springformen geben und glatt streichen. Dann die Baisermasse auf die Formen verteilen und vorsichtig verstreichen. Mit den Mandelblättchen bestreuen.

5. Böden im vorgeheizten Backofen 25–30 Minuten backen, bis das Baiser und die Mandeln leicht gebräunt sind. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Böden aus den Formen lösen.

6. Für die Creme Agar-Agar mit Wasser und Zitronensaft in einem kleinen Topf aufkochen. Dann zur Seite stellen. 150 g Himbeeren mit 1 EL Zucker grob zerdrücken und mit 2 EL Agar-Agar-Mischung verrühren.

7. Die Sahne steif schlagen. Crème fraîche mit dem übrigen Zucker (ca. 60 g), Vanillezucker und Kardamom kurz verrühren. Die restliche noch leicht warme Agar-Agar-Mischung zügig unterrühren. Anschließend die geschlagene Sahne unterheben.

8. Einen Boden auf eine Platte legen und einen Tortenring darum stellen. Die Hälfte der Creme auf dem Boden verteilen. Die übrigen Himbeeren (250 g) darauf verteilen. Lücken mit dem Himbeerpüree auffüllen. Die übrige Creme darauf verteilen und glatt streichen. Den zweiten Boden auflegen und leicht andrücken.

9. Die Torte für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Zum Servieren die Torte aus dem Tortenring lösen. Nach Belieben mit Himbeeren, Mandelblättchen und Gänseblümchen dekorieren.

Tipp: Die Himbeertorte schmeckt am besten frisch. Steht sie etwas länger, wird das Baiser weich.

Mehr Kuchen mit Himbeeren

Bunte Torte mit Farbverlauf Ombre Cake

Eine ganz besondere Torte ist der Ombre Cake. Mit verschiedenen Schattierungen, den fruchtigen Himbeeren und leckeren Wiener Böden ist er die Nummer Eins auf der Kaffeetafel.  mehr...

Tortenträume Mohnkuchen mit Quarksahne und frischen Himbeeren

Claudia Hennicke-Pöschk präsentiert einen Tortentraum. Der Boden saftig und mit Mohn raffiniert verfeinert. Darauf eine sahnige Creme - besser können es frische Himbeeren nicht treffen.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Sonntagskuchen Himbeer-Mohn-Traum

Frische Himbeeren und saftiger Mohnkuchen – so schmeckt ein Stück vom Glück.  mehr...

Rezepte Paris-Brest: Französische Brandteigtorte mit Himbeercreme

Paris-Brest besteht aus knusper-zartem Brandteig, Mandelblättchen und einer auf der Zunge zergehenden Himbeerfüllung mit Crème fraîche. Gelingt immer und schmeckt einfach himmlisch!  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Himbeer-Stracciatella-Torte

Süße Himbeeren, Schokolade und eine leichte Creme geben sich ein Tête-à-Tête. Ganz fabulös lecker schmeckt die Torte von Stina Spiegelberg.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Sommerlich und fruchtig Himbeer-Tartelettes mit Minz-Frischkäse

Frisch ist nicht nur der luftig-leichte Frischkäse, sondern auch die sommerliche Minze in Kombination mit den saftigen Himbeeren. Alles zusammen, die perfekte Sommer-Tartelette von Stina Spiegelberg!  mehr...

STAND
REZEPTAUTOR/IN