Herztorte (Foto: SWR)

Rezepte

Herztorte im Number Cake-Stil

STAND

Ein selbstgebackenes Herz aus Rührteig, weißer Schokoladencreme und frischen Blau- und Erdbeeren. Diese Torte lässt Herzen höher schlagen. Eine herzige Idee, die man gut selbst umsetzen kann.

Zutaten

Für die weiße Schokoladencreme:

  • 1 Blatt Gelatine, weiß
  • 240 g Schokolade, weiß
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Für den Boden aus Rührteig:

  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Speiseöl, neutrales
  • 200 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
  • 300 g Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Mandeln, blanchiert und gemahlen

Für die Garnitur:

  • 250 g Erdbeeren
  • 250 g Blaubeeren
  • 10 Baiser, weiß oder rosa

Außerdem:

  • Pürierstab
  • 1 Springform (Ø 26 cm)
  • Backpapier
  • 1 Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 1 cm)

Zubereitung

1. Für die weiße Schokoladencreme die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade grob hacken.

2. Die Sahne in einem Topf erhitzen. Weiße Schokolade zugeben und darin schmelzen lassen. Gelatine abtropfen lassen und in die Sahne rühren. Vanillezucker und Salz unterrühren.

3. Die Schokoladensahne mit einem Pürierstab mixen. Schokoladensahne anschließend in eine Schüssel füllen, mit einer Frischhaltefolie auf Kontakt abdecken und mindestens 2 Stunden, besser über Nacht kalt stellen.

4. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (∅ 26 cm) mit Backpapier auslegen.

5. Für den Boden die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Rührschüssel ca. 1 Minute schaumig schlagen. Das Öl mit dem Mineralwasser zufügen und unterrühren. Weizenmehl mit Backpulver und Mandeln vermischen, zur Eimasse geben und unterrühren.

6. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Backenofen 20–25 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

7. Den Boden aus der Form lösen und einmal waagerecht durchschneiden. Auf ein Stück Backpapier ein Herz in Springformgröße aufmalen und ausschneiden. Das Herz auf die Böden legen und mit dem Messer drumherum schneiden.

8. Den unteren Herzboden mit der geschnittenen Oberfläche nach oben auf eine Kuchenplatte legen.

9. Die Schokoladensahne mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen. Die Konsistenz sollte wie geschlagene Sahne sein. Schokoladencreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.

10. Die Früchte waschen und putzen. Die Hälfte der Erdbeeren mit grün, die andere Hälfte ohne grün, halbieren.

11. Die Hälfte der Creme in Tupfen von außen nach innen auf den unteren Boden spritzen. Die Hälfte der Blaubeeren und der halbierten Erdbeeren ohne grün auf der Creme verteilen.

12. Dann den zweiten Boden mit der geschnittenen Oberfläche nach unten auflegen. Die übrige Creme in Tupfen von außen nach innen darauf spritzen. Mit den halbierten Erdbeeren mit grün und den restlichen Blaubeeren dekorieren. Zum Schluss die Herztorte mit Baiser verzieren und servieren.

Noch mehr Herz-Kuchen

Eine süße Versuchung Rote Herztorte mit Vanillecreme

Rot wie die Liebe ist diese wundervolle Torte. Gesa Kohlenbach verfeinert die Böden mit Kakao und Tomatensaft. Die sahnige Füllung besteht aus Frischkäse, Butter und Vanille.  mehr...

Fruchtig und Süß Herztörtchen mit Mango-Schokocreme

Für den Tag der Liebe backt Gesa Kohlenbach süße Herzen mit einer Füllung aus Mangopüree und weißer Schokolade - verführerisch gut.  mehr...

Backen Muttertags-Herz-Torte mit Erdbeeren

Nicht nur zum Muttertag eine tolle Überraschung! Unsere schnell und leicht gemachte Herztorte von Monja Rönneburg.  mehr...

Für die Hochzeit

Für die perfekte Hochzeits-Party So geht´s: Sweet Table!

Was gehört auf einen Sweet Table bei einer Hochzeit? Konditormeisterin Lucia Kranz weiß, worauf es ankommt und was beim Zusammenstellen zu beachten ist.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Für die Hochzeits-Party Rezepte für den Sweet Table

Mit einem Sweet Table können Ihre Hochzeitsgäste viele unterschiedliche süße Köstlichkeiten in kleinen Portionen probieren.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen