STAND
KOCH/KÖCHIN

Zu Silvester darf es ruhig knallen - nicht nur das Feuerwerk, sondern auch auf dem Teller! Unsere Knallbonbons „überraschen“ mit zwei herzhaften Füllungen und sorgen auf dem Partybuffet bestimmt für einen Knalleffekt. Das Gute an diesem Party-Snack ist, dass man sie komplett vorbereiten kann. Sie schmecken warm und kalt.

Für den Teig:

  • 200 g Butter
  • 450 g Weizenmehl (Type 405)
  • 65 g Parmesankäse, gerieben
  • 200 g Schmand
  • 1 TL Salz
  • 2 Msp. Backpulver

Für die Salami-Füllung:

  • 14 Stck. kleine Minisalamis
  • 1 Bund Schnittlauch

Für die vegetarische Füllung:

  • 200 g Frischkäse, Doppelrahm-Stufe
  • 2 TL Senf (z.B. scharfer Tafelsenf mit groben Senfkörnern)
  • 2 TL Honig
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Zum Bestreichen:

  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 2 EL Milch

Hinweis: Für ca. 28 Stück

Herzhafte Knallbonbons (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für die herzhaften Knallbonbons den Backofen auf 170° C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Für den Teig Butter, Weizenmehl, Parmesankäse, Schmand, Salz und Backpulver zu einem Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in 28 Rechtecke schneiden.

3. Für die Salami-Füllung die Hälfte der Rechtecke mit jeweils einer Minisalami füllen und wie ein Bonbon zusammenrollen.

4. Für die vegetarische Variation Frischkäse, Senf und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und wie ein Bonbon zusammenrollen.

5. Die gefüllten Bonbons mit der Schnittstelle nach unten auf das vorbereitete Backblech legen. Eigelb und Milch verrühre. Die gefüllten Bonbons mit dem Eigelb-Milch-Gemisch bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.

6. Die Bonbons gut auskühlen lassen und je einen Schnittlauchhalm als Schleife um die Bonbon-Enden binden.

STAND
KOCH/KÖCHIN