Hefe-Kräuterschnecken mit Grillgemüse

STAND
KOCH/KÖCHIN

Caroline Autenrieth bringt mit Spargel und Radieschen den Frühling auf den Grill. Dazu gibt es fluffige, selbst gebackene Hefe-Kräuterschnecken - großartig.

Für die Hefe-Kräuterschnecken:

  • 300 g Mehl (Type 405)
  • 180 ml Wasser, lauwarm
  • 10 g Hefe, frisch
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas Salz
  • 2 Stiele Thymian
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 3 Knoblauchzehen
  • 70 g Butter
  • 1 Eigelb (Größe M)

Für das Grillgemüse:

  • 1 Bund Spargel, grün
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Bund Radieschen
  • 2 Äpfel, z. B. Boskop, Elstar
  • 2 TL Honig
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone, Saft und Schale davon
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer, grob, schwarz
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 200 g Fetakäse

Hefe-Kräuterschnecken mit Grillgemüse (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für die Kräuterschnecken Mehl, Wasser, zerbröckelte Hefe, Zucker, Öl und 1 TL Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in eine Schüssel geben, abdecken und
ca. 1 Stunde gehen lassen.

2. Für die Füllung Thymianblättchen und Rosmarinnadeln fein schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken, bzw. durch eine Knoblauchpresse drücken.

3. Die sehr weiche Butter salzen. Kräuter und Knoblauch zugeben und mit dem Stabmixer mischen bzw. pürieren.

4. Den Teig erneut kneten und zu einem Rechteck, ca. 5 mm dick ausrollen. Die Kräuterbutter-Mischung darauf streichen. Dabei einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Den Teig von der längeren Seite aufrollen und in
ca. 3-4 cm dicke Scheiben schneiden.

5. Die Schnecken nach Belieben noch mit etwas grobem Salz bestreuen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, abdecken und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.

6. Inzwischen Gemüse und Äpfel putzen und abbrausen. Spargel und Lauchzwiebeln nach Belieben ganz lassen oder halbieren. Radieschen vierteln, Äpfel in Spalten schneiden.

7. Das Gemüse und die Äpfel in eine Grillschale legen. Honig, 4 EL Öl, Zitronensaft und Schale mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

8. Das Gemüse in eine Grillschale geben und auf dem heißen Grill ca. 30 Minuten garen. Dabei ab und zu wenden. (Alternativ im Backofen garen, bei 180 Grad, ebenfalls ca. 30 Minuten. Das Gemüse im Backofen in den ersten 10 Minuten mit Backpapier abdecken. Statt Backofen: das Gemüse portionsweise in der Pfanne braten).

9. Inzwischen für die Kräuterschnecken Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eigelb und 2-3 EL Wasser verquirlen. Die Schnecken damit bestreichen und im Ofen auf der mittleren Schiene
ca. 25 Minuten goldbraun backen.

10. Gemüse vom Grill ziehen. Feta grob zerbröckeln, unter das Gemüse verteilen und weitere
ca. 5-8 Minuten grillen.

11. Kräuterschnecken aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit dem Grillgemüse servieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN