STAND
KOCH/KÖCHIN

Martin Gehrlein bringt den Frühling auf den Tisch mit hauchdünnen Schnitzelchen und einem Kartoffel-Radieschensalat.

Für den Salat:

  • 800 g Kartoffeln, festkochend
  • etwas Salz
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Balsamico- oder Weinessig, hell
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Pfeffer
  • 12 Radieschen
  • 1 Eiszapfen (Rettichart)
  • 4 Blätter Sauerampfer
  • 4 EL Schmand
  • 1 Beet Kresse

Für die Schnitzel:

  • 600 g Hüftfilet vom Rind
  • 1 Stiel Thymian
  • 1 Stiel Rosmarin
  • 50 g Salz, grob
  • 1 TL Pfefferkörner, schwarz
  • 2 TL Rapsöl

Hauchdünne Schnitzel mit Kartoffel-Radieschensalat (Foto: SWR, SWR - SWR)
Hauchdünne Schnitzel mit Kartoffel-Radieschensalat SWR - SWR

1. Kartoffeln abbrausen und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen, abgießen, ausdampfen lassen, Schale abziehen und in Scheiben schneiden.

2. Inzwischen die Zwiebel abziehen und fein würfeln.

3. Öl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Brühe und Essig unterrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen.

4. Brühe vom Herd nehmen. Senf und Zucker unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Kartoffeln mit der Brühe vorsichtig mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Radieschen und Eiszapfen putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Sauerampferblätter in sehr feine Streifen schneiden. Mit dem Schmand unter den Salat mischen und erneut abschmecken.

7. Hüftfilet in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben zwischen zwei Lagen Backpapier sehr flach klopfen (ca. 2-3 mm) bzw. mit einem Nudelholz ausrollen.

8. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen. Mit Salz und Pfeffer mischen und mittelfein mörsern.

9. Fleischscheiben dünn mit Öl bestreichen und in einer Grillpfanne von beiden Seiten ca. 30 Sekunden braten.

10. Fleisch mit Salat anrichten. Kresse vom Beet schneiden, darüber streuen und sofort servieren.

Tipp: Eiszapfen sind eine Rettichart, die im Frühjahr Saison hat. Wer keine Eiszapfen bekommt, nimmt 4-5 Radieschen mehr.

STAND
KOCH/KÖCHIN