Glühender Affe  (Foto: SWR)

Rezepte

Glühender Affe

STAND
REZEPTAUTOR/IN

Eine sehr fruchtige Variante des traditionellen Glühweins. Raffinesse verleihen dem "Glühenden Affen" Apfel-Zwetschgensaft, Grapefruitsaft und die Gewürze.

Zutaten

  • 1 Liter Apfel-Zwetschgesaft
  • 200 ml frischer Grapefruitsaft
  • Zesten einer Bio-Grapefruit
  • 5 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 5 Mandarinenschnitze
  • 1 Liter Gin aus Schlehen (auch Schlehenlikör genannt: Fruchtige, aber auch herbe Note. Lavendel kommt zum Vorschein.)
  • 500 ml fruchtiger französischer Weinaperitif

Zubereitung

Hinweis: Für ca. 10 Personen

1. Für den "Glühenden Affen" in einem Topf auf dem Herd Apfel-Zwetschgensaft, Grapfruitsaft, Grapefruitzesten, Nelken, Zimtstange und Mandarinenschnitze zum Kochen bringen.

2. Gin und Weinaperitif dazu geben und ganz kurz ziehen lassen.

3. Heißes Getränk in Tassen oder Gläser mit Henkel füllen und genießen.

Unser Tipp: Gin und Weinaperitif nicht zu lange ziehen lassen, denn sonst verdampfen die guten Spirituosen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN