Gegrillter Pfirsich mit Topfensoufflé (Foto: SWR, SWR -)

Süßes auf dem Grill

Gegrillter Pfirsich mit Topfensoufflé

STAND
KOCH/KÖCHIN
Jörg Schmid

Der Grill kann noch viel mehr, als nur Fleisch zu bruzzeln. Jörg Schmid präsentiert seine eigene leckere Nachtischidee: Gegrillter Pfirsich mit Topfensoufflé und karamellisierten Macadamianüssen!

Für das Topfensoufflé:

  • etwas Butter
  • 20 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 150 g Topfen
  • 25 g Tonka-Zucker (alternativ: Vanillezucker)

Für den gegrillten Pfirsich:

  • 4 reife, aber feste Pfirsiche
  • 40 g Vollrohrzucker
  • 8 Thymianzweige

Für die Topfencreme:


Karamellisierte Macadamianüsse:

  • 30 g Macadamianüsse
  • 30 g Zucker
  • etwas Butter

Gegrillter Pfirsich mit Topfensoufflé (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Den Grill aufheizen.

2. Für das Topfensoufflé eine Gugelhupfform einfetten und mit Zucker bestreuen. Die Eier trennen. Den Topfen mit Tonkazucker und Eigelb mischen. Eiweiß und Zucker zu einem steifen Schnee schlagen und unter die Masse heben.

3. Die fertige Masse in die vorbereitete Napfkuchenform füllen. Eine Auflaufform zu einem Drittel mit Wasser füllen und auf den Grill stellen. Die Napfkuchenform in die Auflaufform reinstellen und bei indirekter mittlerer Hitze für ca. 15- 20 min auf dem Grill garen lassen. Die Garzeit variiert je nach Formgröße und Grill.

4. Die Pfirsiche halbieren und den Stein entfernen. In die Mulde des Steines, Rohrzucker und je einen Thymianzweig einlegen.

5. Die Pfirsiche auf der Haut bei mittlerer, indirekter Hitze für ca. 8-10 min grillen, bis der Zucker zerlaufen ist und die Pfirsiche weich sind.

6. Den flüssigen Zucker aus den Pfirsichen in eine Schüssel abgießen. Thymianzweig entfernen. Den Pfirsichen die Haut abziehen, in mittelgroße Würfel schneiden und mit dem flüssigen Zucker vermischen.

7. Für die Topfencreme, Topfen und Sahne verrühren. Eiweiß und Zucker leicht erwärmen und zu einem cremigen Schnee schlagen. Nun unter die Topfen-Sahne-Mischung heben.

8. Macadamianüsse zerstoßen und im Grill bei mittlerer Hitze rösten. Zucker in einer gusseisernen Pfanne schmelzen und die noch warmen Macadamianüsse dazugeben und so lange auf dem Grill schwenken bis die Macadamianüsse karamellisiert sind, danach die karamellisierten Macadamianüsse aus der Pfanne nehmen und die Pfanne in kaltem Wasser ablöschen, damit der Karamell nicht nachbräunt.

9. Die karamellisierten Macadamianüsse mit etwas Butter vermischen und auf ein Backpapier stürzen und abkühlen lassen.

10. Die Topfencreme, die gegrillten Pfirsiche sowie die karamellisierten Macadamianüsse auf das Soufflé geben und warm servieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Jörg Schmid