STAND
KOCH/KÖCHIN

Martin Gehrlein schaltet in der Küche den Turbo ein und bleibt trotzdem entspannt. Gegrillter Lachs, Kartoffeln und grüne Soße sind im Handumdrehen zubereitet und unfassbar köstlich.

Für die Parmesan-Kartoffeln:

  • 800 g Kartoffeln, klein, neu, z. B. Drillinge
  • etwas Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 g Parmesan, gerieben (oder anderer Hartkäse z. B. alter Gouda)

Für den Lachs:

  • 4 Lachsfilets mit Haut (ca. 800 g)
  • 1 Chilischote
  • 4 Kardamom-Kapseln
  • 1 TL Pfefferkörner, schwarz
  • 1 l Oliven- oder Rapsöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Für die grüne Soße:

  • 1 Bund Kräuter, gemischt, für grüne Soße (z. B. Petersilie, Schnittlauch, Kresse, Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle, Kerbel, ca. 200 g )
  • 150 g Schmand
  • 150 g saure Sahne
  • 150 g Joghurt
  • 100 g Mayonnaise (selbst gemacht oder gekauft)
  • 1,5 TL Senf
  • 0,5 Biozitrone, Saft und Schale davon
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Zucker

Gegrillter Lachs mit grüner Soße und Parmesan-Kartoffeln (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für den Lachs: Lachs abbrausen, trocken tupfen und in Schale legen.

2. Chili längs halbieren, nach Belieben die Kerne entfernen. Kardamomkapseln und Pfefferkörner andrücken. Mit der Zitronenschale mischen und dem Öl übergießen. In eine fest verschließbare Flasche füllen.

3. Den Lachs salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Dann etwa 4-5 EL von dem Chiliöl darüber geben, abdecken und ca. 15 Minuten marinieren. Das übrige Chiliöl eignet sich auch zum Marinieren von anderen Fischfilets, Fleisch oder Gemüse.

4. Die Kartoffeln abbrausen und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen und ausdampfen lassen.

5. Für die grüne Soße die Kräuter abbrausen und fein schneiden. Schmand, saure Sahne, Joghurt, Mayonnaise, Senf, Zitronensaft und -schale verrühren. Kräuter zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

6. Kartoffeln auf Grillschalen (oder in einer ofenfeste Form) verteilen und mit der Gabel andrücken. Kartoffeln mit dem Öl beträufeln und mit dem Parmesan bestreuen.

7. Lachs aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Kartoffeln und Lachs auf dem Grill unter Wenden goldbraun garen.

Alternativ: Backofen auf 180 Gard Ober- und Unterhitze vorheizen. Kartoffeln in einer ofenfesten Form ca. 10 Minuten goldbraun backen. Lachs in einer Grillpfanne zuerst auf der Hautseite dann auf der Fleischseite jeweils ca. 2-3 Minuten garen.

8. Lachs, Kartoffeln und grüne Soße anrichten und servieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN