Kartoffeltaschen mit Pfifferlingen (Foto: SWR)

Rezepte

Gefüllte Kartoffeltaschen mit Pfifferlingen

STAND
KOCH/KÖCHIN

Mira Maurer kocht ein sensationelles Sommeressen: knusprige Kartoffeltaschen
mit einer cremigen Frischkäsefüllung. Dazu gibt es gebratene Pfifferlinge und karamellisierte Pfirsiche.

Zutaten

Für die Kartoffeltaschen:

  • 1 kg Kartoffeln, mehligkochend
  • etwas Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • 4 EL Rapsöl oder anderes Pflanzenöl
  • 3 Stiele Petersilie
  • 3 Stiele Basilikum
  • 200 g Frischkäse (alternativ Frischkäsemenge erhöhen)
  • 100 g Ricotta

Für die Pfifferlinge :

  • 250 g fifferlinge (klein)
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Rapsöl oder anderes Pflanzenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Für die Pfirsiche:

  • 4 Weinbergpfirsiche
  • 4 TL Honig
  • 1 Stiel Thymian
  • 1 Stiel Rosmarin
  • 1 EL Rapsöl oder anderes Pflanzenöl

Für den Salat:

  • 8 Kirschtomaten
  • 2 Bund Rauke
  • 4 EL Balsamessig
  • 1 TL Senf, grob
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 6 EL Rapsöl

Zubereitung

1. Für die Kartoffeltaschen Kartoffeln schälen, abbrausen und vierteln. In Salzwasser ca. 20 Minuten weich garen. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

2. Eier trennen, Eigelbe, Mehl, Stärke, Kartoffelmasse, Salz, Pfeffer und Muskat zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig etwa 1 Stunde kühlen. Eiweiß etwas verquirlen.

3. Für die Füllung Petersilie und Basilikum abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden. Kräuter mit Ricotta und Frischkäse vermengen und würzen.

4. Inzwischen die Pfirsiche abbrausen, halbieren und entkernen (nach Belieben häuten, siehe Tipp) Thymian und Rosmarin grob zerzupfen. Pfifferlinge putzen, abbrausen und trockentupfen. Tomaten abbrausen, trockenreiben und halbieren. Schalotte abziehen und fein würfeln. Rauke putzen, abbrausen, trockenschütteln.

5. Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dünn ausrollen und in 8 gleichgroße, rechteckige Stücke teilen. Anschließend die Ricottamasse auf eine Hälfte der Rechtecke streichen, die Ränder dabei freilassen und mit dem Eiweiß bestreichen. Die Rechtecke zuklappen und die Ränder andrücken.

6. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeltaschen darin von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten goldbraun braten. herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

7. Für die Pfifferlinge Öl im Bratfett erhitzen. Schalotten darin andünsten. Pfifferlinge zugeben und ca. 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

8. Die Oberfläche der Pfirsiche mit Honig bestreichen. Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Die Pfirsichhälften mit Thymian und Rosmarin in die Pfanne geben und ca. 2-3 Minuten karamellisieren lassen.

9. Für den Salat Balsamessig, Senf, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Mit der Rauke und Tomaten mischen. Kartoffeltaschen mit Pfirsichen, Pfifferlingen und Salat anrichten und servieren.

Tipp: Pfirsiche am Blütenansatz kreuzweise einritzen und ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser geben. Herausnehmen, kalt abbrausen und die Haut abziehen.

Noch mehr Rezepte mit Pfifferlingen

Lecker und günstig Strudelteignudeln mit Pfifferlingen und Zucchini

Rainer Klutsch präsentiert Raffinesse im Bodenständigen. Seine Strudelteignudeln überraschen mit einer Röstzwiebelfüllung. Dazu gibt es Zucchini und Pfifferlinge.  mehr...

Rezept Pfifferlingsalat mit gebratener Forelle

Pfifferlinge und Forellen sind genau das richtige für heiße Sommertage! Das Gericht von Martin Gehrlein ist nicht nur blitzschnell zubereitet, es liegt auch nicht schwer im Magen!  mehr...

Rezepte Serviettenknödel mit Pfifferlingen

Abravi Kotor macht Semmelknödel mit Pfifferlingen. Ein super Gerichte für Gäste. Die Pfifferlinge sind fix fertig und die Semmelknödel lassen sich super vorbereiten.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN