STAND
REZEPTAUTOR/IN

Zutaten:

  • 800 g Feigen, zu empfehlen ist die Sorte "Bourjasotte"
  • 12 Passionsfrüchte
  • 800 g Zucker
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1 g Kardamom, gemahlen
  • 3 g frisch geriebener Ingwer

Hinweis: Für 6-7 Gläser (je 220g)

1. Die Feigen mit kaltem Wasser abspülen und mit einem sauberen Geschirrtuch trocken reiben. Die Stielansätze abschneiden.

2. Danach die Feigen in zwei bis fünf Millimeter dünne Streifen schneiden. Die Schale der Feigen kann mitgegessen werden.

3. Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entnehmen. Nun die Feigenstreifen, das Fruchtfleisch der Passionsfrüchte mit dem Zucker, dem Zitronensaft sowie dem Kardamom und dem Ingwer in einen Kochtopf geben und unter Rühren zum Kochen bringen.

4. Für etwa 10 Minuten das Ganze weiterkochen lassen und dabei immer weiter umrühren. Überprüfen Sie die Konsistenz der Konfitüre, indem Sie ein paar Tropfen auf einen kleinen Teller geben. Geliert sie leicht, nehmen Sie den Topf von der Kochstelle.

5. Füllen Sie nun die Konfitüre in die Gläser um.

STAND
REZEPTAUTOR/IN