Feigen-Fruchtgummi (Foto: SWR, Philip Fricker)

Koch ein!

Feigen-Fruchtgummi

STAND
KOCH/KÖCHIN

Zutaten

  • 1 kg Feigen, frisch
  • 45 g Agavendicksaft
  • 2 Vanilleschoten

Außerdem:

  • Standmixer

Zubereitung

1. Die Schale der Feigen abziehen und die Früchte grob würfeln. Früchte mit Agavendicksaft und Vanilleschoten in den Standmixer geben. Alles auf höchster Stufe zu einer feinen Fruchtpaste verarbeiten.

2. Die Fruchtpaste dünn auf einem Stück Backpapier verstreichen und auf ein Dörrgitter legen. Im Dörrapparat bei 40 °C ca. 12 Stunden trocknen. Alternativ die Fruchtpaste im Backofen bei 50 °C Ober-/Unterhitze 10–12 Stunden trocken, dabei den Backofen zwischendurch öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

3. Fruchtgummi in Streifen schneiden, in ein Glas geben und luftdicht verschließen.

Timo's Tipp: Um es Kindern etwas schmackhafter zu machen, einfach etwas Brausepulver zum Feigen-Fruchtgummi in den luftdichten Behälter geben und kurz schütteln.

"Koch ein!" in der Mediathek

Timo Böckle zeigt, wie einfach es ist, regionale und saisonale Lebensmittel zu verarbeiten und diese dann anschließend für den späteren Genuss haltbar zu machen. So macht Nachhaltigkeit Spaß!  mehr...

Koch ein! Alle Rezepte

So macht Nachhaltigkeit Spaß: Timo Böckle widmet sich bei "Koch ein!" ausschließlich dem Einmachen!  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN