STAND
KOCH/KÖCHIN

Caroline Autenrieth bereitet einen Klassiker der französischen Bistroküche zu: eine knusprige Köstlichkeit mit Weißbrot, Schinken und Käse.

Für die Croques:

  • 150 g Emmentaler (oder Greyerzer, Comté)
  • 100 g Parmesan
  • 150 g Creme fraîche
  • 3 Eigelb (Größe M)
  • Pfeffer, schwarz
  • 8 Scheiben Kastenweißbrot (oder Toastbrot, hell oder Vollkorn)
  • 40 g Butter
  • 4 Scheiben Kochschinken (ca. 300 g)
  • 8 Scheiben Emmentaler (oder Greyerzer, Comté)

Für den Salat:

  • 3 Kolben Chicorée
  • 8 Champignons (weiß oder braun)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 TL Senf, körnig
  • 3 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 4 EL Olivenöl

Croque Monsieur (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Emmentaler und Parmesan fein reiben.

2. Geriebenen Käse mit Crème fraîche, Eigelben und Pfeffer verrühren (nicht oder nur wenig salzen,
da Käse und Schinken schon recht salzig sind).

3. Die Brotscheiben dünn mit Butter bestreichen.

4. Die Schinkenscheiben jeweils in zwei Teile schneiden.

5. Die Hälfte der gebutterten Toastscheiben mit Käse, einer Scheibe Schinken und
wieder mit Käse belegen. Dann jeweils mit etwas Creme bestreichen und mit dem
zweiten Toast (gebutterte Seite nach oben) abdecken.

6. Backofen auf 200 Grad Oberhitze vorheizen.

7. Die Oberseite der übrigen Toastscheiben mit Käse, Schinken und Käse belegen.
Zum Schluss mit der restlichen Creme bestreichen.

8. Die Croques auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen auf der oberen
Schiene ca. 10-15 Minuten goldbraun backen.

9. Inzwischen den Chicorée putzen, halbieren, den harten Strunk entfernen.
Chicorée klein schneiden, abbrausen und abtropfen lassen.

10. Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel
putzen, abbrausen und klein schneiden. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

11. Senf, Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker mit dem Öl zu einem sämigen Dressing verrühren.

12. Dressing mit den Salatzutaten mischen und abschmecken.

13. Croque aus dem Backofen nehmen und mit dem Salat anrichten.

Tipp: Für Croque Madame: Jeweils ein Spiegelei braten und nach dem Überbacken auf die Toast-Oberfläche setzen und mit dem Salat servieren.
Je nach Größe der Brotscheiben, kann noch Käsecreme übrig bleiben. Dann entweder noch ein oder zwei Croque zusätzlich zubereiten oder die Creme z. B. als Haube für gegartes Gemüse oder Kartoffeln verwenden. Gemüse oder Kartoffeln dafür in eine flache Auflaufform geben und im Ofen, bei 180 Grad, ca. 10 Minuten überbacken.

STAND
KOCH/KÖCHIN