Butter-Savarinchen (Foto: SWR)

Plätzchenbacken

Butter-Savarinchen

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Claudia Hennicke-Pöschk

Diesmal wird der Savarin ganz klein und landet als leckere Variante auf unserem Plätzchenteller.

Zutaten

  • 125 g weiche Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 1 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Sahne
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 150 g Weizenmehl (Type 405)
  • 50 g Pistazien, gemahlen

  • Silikonbackform für Savarinchen (Ø ca. 4cm)
  • 150 g Orangenmarmelade

Zubereitung

Hinweis: Für ca. 40 Stück

1. Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Silikonbackform bereitstellen. Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Für die Butter-Savarinchen weiche Butter, Puderzucker, Vanillezucker und Salz glatt rühren.

3. Sahne mit Eigelb verrühren und nach und nach zur Buttermasse geben.

4. Mehl sieben, mit den gemahlenen Pistazien mischen und ebenfalls kurz unter die Buttermasse rühren.

5. Masse in die kleinen Savarinförmchen einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten gut durchbacken.

6. Die Savarinchen direkt nach dem Backen auf das vorbereitete Backblech stürzen und ohne Backform noch einmal 7 Minuten fertig backen.

7. Die Orangenmarmelade aufkochen und in die Vertiefungen der Butter-Savarinchen füllen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Claudia Hennicke-Pöschk