Bärlauch-Kartoffeln mit Sauerrahm und Fleischküchle (Foto: SWR)

Rezepte

Bärlauch-Kartoffeln mit Sauerrahm und Fleischküchle

STAND
AUTOR/IN
Caroline Autenrieth

Caroline Autenrieth macht cremige Sauerrahmkartoffeln mit Bärlauch und saftig gebratenen Fleischküchle. Einfach und unwiderstehlich!

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln, mehligkochend oder vorwiegend festkochend
  • etwas Salz
  • 2 Bund Bärlauch oder Schnittlauch
  • 80 g Butter
  • 100 g Sauerrahm, ca.
  • etwas Pfeffer
  • einige Wacholderbeeren

Für die Fleischküchle:

  • 1 Brötchen, vom Vortag
  • 5 Schalotten
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 400 g Hackfleisch, Rinderhack oder gemischt
  • 1 Ei (Größe M)
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • etwas Zucker
  • 50 ml Gin oder Gemüsebrühe

Zubereitung

1. Kartoffeln abbrausen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen.

2. Für die Fleischküchle Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen.

3. Schalotten abziehen und fein würfeln. Petersilie abbrausen und fein schneiden.

4. Brötchen ausdrücken, mit einem Drittel der Schalottenwürfel, Ei, Petersilie und Hackfleisch verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

5. Aus der Masse etwa 4 gleichmäßig große Frikadellen formen.

6. Butterschmalz erhitzen. Frikadellen darin von beiden Seiten ca. 5-6 Minuten braten.

7. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und pellen.

8. Bärlauch bzw. Schnittlauch abbrausen (selbstgesammelten Bärlauch kurz mit kochendem Wasser überbrühen und abtropfen lassen).

9. Butter schmelzen, zu den Kartoffeln geben und grob stampfen.

10. Bärlauch bzw. Schnittlauch und Sauerrahm untermischen und Salz, Pfeffer und zerstoßene Wacholderbeeren abschmecken.

11. Fleischküchle aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

12. Übrige Schalottenwürfel im Bratfett mit etwas Zucker karamellisieren lassen.

13. Mit Gin oder Brühe ablöschen und würzen. Frikadellen in den Sud geben.

14. Sauerrahm-Kartoffeln und Frikadellen anrichten und servieren.

Lieblings-Rezept von König Charles Überbackene Eier mit Käse und Spinat

Caroline Autenrieth nimmt Spinat, Bèchamelsoße, Eier sowie Käse und lässt diese im Ofen zu einer köstlichen Einheit verschmelzen.

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Andi Schweiger Gebratene Hähnchenbrust mit Erbsen-Minz-Püree

Zartes, weißes, saftiges Hähnchen mit frischer Erbse und Minze – das ist Ihr Sommeressen!

ARD-Buffet Das Erste

Rezepte Schottische Eier

Caroline Autenrieth macht einen "Falschen Hasen" im Miniformat. Ideal als Snack oder Hauptgericht. Dazu gibt es Kartoffel-Endiviensalat.

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Very British! Britische Spezialitäten

Fish & Chips, Porridge, Scones und Gurkensandwiches sind nur ein paar Spezialitäten, die bei den Briten gerne auf den Tisch kommen. Hier noch viele andere Rezeptideen!

STAND
AUTOR/IN
Caroline Autenrieth