Apfelsalat mit Gurke und Maisbrot (Foto: SWR)

Rezepte

Apfelsalat mit Gurke und Maisbrot

STAND
KOCH/KÖCHIN
Caroline Autenrieth

Caroline Autenrieth macht Apfelsalat mit Gurke und Radieschen. Diese tummeln sich in einem cremigen Dressing aus Zitronensaft und Crème fraîche. Dazu gibt es ein würziges Brot aus Dinkel- und Maismehl.

Zutaten

Für das Maisbrot:

  • 500 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 250 g Maismehl
  • 0,5 Würfel Hefe, ca. 20 g
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 ml Wasser, lauwarm, ca.

Für den Salat:

  • 1 Salatgurke
  • 2 Äpfel, z. B. Elstar
  • 0,5 Bund Radieschen
  • 1 Schalotte
  • 0,5 Bund frischer Dill
  • 15 g Crème fraîche
  • 0,5 Zitrone, der Saft davon 
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer, grob, schwarz
  • etwas Zucker

Zubereitung

1. Für das Maisbrot Dinkel- und Maismehl, mit zerbröckelter Hefe, Zucker, Salz, Kurkuma, Öl und Wasser zu einem glatten Teig verkneten (Wasser am besten nach und nach zugeben. Falls der Teig zu flüssig ist, noch etwas Mehl zugeben, ist er zu fest, noch etwas Wasser zugeben.

2. Teig abdecken und an einem warmem Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

3. Anschließend den Teig zu einem rechteckigen oder ovalen Brotlaib formen. Diesen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmal, ca. 1 Stunde gehen lassen.

4. Backofen auf 230 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Brotlaib darin auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 180 Grad herunterschalten und weitere ca. 30 Minuten goldgelb backen.

5. Inzwischen für den Salat Gurke abbrausen, halbieren, entkernen und in Würfel (ca. 0,5 cm) schneiden. Äpfel und Radieschen abbrausen. Äpfel vierteln, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Mit den Radieschen ebenso verfahren. Alle Zutaten sollten ungefähr gleich groß sein. Schalotte abziehen und sehr fein würfeln. Dill grob schneiden.

6. Crème fraîche, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Mit den vorbereiteten Zutaten mischen und bis zum Servieren ziehen lassen.

7. Maisbrot aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, in Scheiben schneiden und mit dem Salat servieren.

Noch mehr Apfel-Salat-Rezepte

Der 8800 kcal-Warenkorb - die Rezepte Apfel-Karotten-Walnuss-Salat

Ein fruchtig-nussiger Salat. Wie lecker!  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Grünkohlsalat mit Apfel

Grünkohl als Salat - ja bitte. Apfelsaft umschmeichelt den herbwürzigen, kurz gebratenen Kohl. Dazu gesellen sich geröstete Sonnenblumenkerne.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Regional und raffiniert Blinis mit Rote-Bete-Apfel-Salat

Simon Tress nimmt beste Zutaten wie Rote Bete, Apfel und geräucherte Forelle. Daraus komponiert er einen Salat, der wunderbar wandelbar ist. Denn: er glänzt sowohl als feine Vorspeise, aber auch als leichtes Hauptgericht.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Caroline Autenrieth