Apfelmus (Foto: Colourbox, Oksana Bratanova)

Rezept

Apfelmus zum Einkochen

STAND

Apfelmus selbst einkochen ist einfach und relativ schnell gemacht. Wir haben ein leckeres Rezept für Sie.

Für 2 Gläser (400 ml)

Für das Apfelmus:

  • 1 Bio-Zitrome
  • 750 g Äpfel, auch Fallobst
  • 80 g Zucker
  • 125 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 2 sterilisierte Twist-off- oder Einmachgläser

Zubereitung

1. Zitrone heiß waschen, die Hälfte der Schale abreiben, den Saft beider Hälften auspressen

2. Die Äpfel schälen und in Schnitze schneiden

3. In einem Topf 60 g Zucker mit 250 ml Wasser und dem Apfelsaft, der Zitronenschale und dem Zitronensaft aufkochen. Den Zuckersirup offen 5 Min. sprudelnd kochen lassen

4. Dann die Hitze ganz klein stellen, die Apfelschnitze unter den Sirup mischen und den Deckel auflegen. Die Äpfel ca. 10 Min. garen, bis sie zerfallen

5. Äpfel im Zuckersirp mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken oder alles mit dem Pürierstab druchmixen. Übrigen Zucker und Zimt oder Muskat dazugeben, unterrühren

6. Wollen Sie das Apfelmus nicht sofort genießen, noch einmal aufkochen und in die vorbereiteten Gläser füllen und diese gleich verschließen. So hält sich das Apfelmus ca. 6 Monate. Für eine noch längere Haltbarkeit ist es notwendig, das Apfelmus für ca. 30 Min. im Backofen oder in einem Topf einzukochen.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen