Apfel-Muffins (Foto: Colourbox)

Rezept

Backmischung für Apfel-Zimt-Muffins

STAND
REZEPTAUTOR/IN

Zutaten für 1 Glas (Einmachglas 750 ml):

  • 200 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Haferflocken
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 120 g Walnüsse

Für die Apfel-Zimt-Muffins:

  • 1 Apfel
  • 125 g Butter
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch

Außerdem:

12 Muffinförmchen


Anfertigen der Backmischung

1. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Walnüsse grob hacken.

2. Zutaten nacheinander in das Glas schichten

  • Mehlmischung
  • Haferflocken
  • Zuckermischung
  • Zimt
  • Walnüsse

Backanleitung zum Verschenken der selbstgemachten Backmischung

1. Apfel fein würfeln.

2. Butter und Eier schaumig schlagen.

3. Zutaten aus dem Glas zur Butter-Ei-Mischung dazugeben und zusammen mit 200ml Milch verrühren. Anschließend die gewürfelten Äpfel unterheben.

4. Teig in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 25-30 min backen.

5. Wer möchte, kann die Muffins nach dem Backen noch mit einer Puderzucker-Zimt-Mischung bestäuben.

STAND
REZEPTAUTOR/IN