Touristen geniessŸen die Sonne am Strand La Playa de Las Vistas im Süden der Kanaren-Insel.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa)

Übersicht der beliebtesten Reiseländer

Sommer, Sonne, Corona: Das müssen Urlauber beachten

STAND

Sommer, Sonne, Strandurlaub? Mit sinkenden Coronazahlen und steigenden Temperaturen wollen die Deutschen wieder verstärkt verreisen. Wir erklären Ihnen, was aktuell wo erlaubt ist.

Grundsätzlich gilt: Jedes Land hat eine unterschiedliche Infektionsdynamik - und überall geltenden individuelle Regeln und die Lage kann sich schnell verändern. Aktuelle Infos gibt es auf der Website des Auswärtigen Amts.

Urlaub in Österreich

Einreise: Die Einreise ist grundsätzlich möglich. Wichtig ist ein PCR- oder Antigentest-, Impf- oder Genesenennachweis kurz vor oder nach Einreise. Als geimpft gelten auch Personen mit einer Impfung, die länger als 22 Tage, aber noch keine drei Monate her ist.

Regeln vor Ort: Es gelten einzelne Kontaktbeschränkungen und individuelle Regeln je nach Bundesland. Es gibt keine grundsätzliche Maskenpflicht oder Ausgangsbeschränkung.

Rückreise: Keine besonderen Beschränkungen.

Weitere Informationen des Auswärtigen Amts finden Sie hier.

Keine Corona-Urlaubs-Probleme: Ein Mann wandert allein bei Seefeld  (Foto: dpa Bildfunk,  picture alliance/dpa)
Wandern in Österreich ist immer sehr beliebt. picture alliance/dpa

Das gilt für Spanien

Einreise: Grundsätzlich ist die Einreise nach Spanien erlaubt. Flug- und Schiffsreisende müssen sich auf einem Online-Portal der spanischen Behörden registrieren. Gäste aus Deutschland benötigen Impfnachweis, negativen Test oder Genesenenbescheinigung.

Vor Reisen nach Andalusien, Navarra, La Rioja, Baskenland und Ceuta rät das Auswärtige Amt derzeit ab.

Regeln vor Ort: Die Maskenpflicht und Ausgangsbeschränkungen sind größtenteils aufgehoben. Regionalregierungen können aber jeweils individuelle Regeln erlassen.

Rückreise: Einige Regionen sind noch Risikogebiete. Wer dort war benötigt einen negativen Coronatest, eine vollständige Impfung oder Genesung.

Weitere Informationen des Auswärtigen Amts finden Sie hier.

Das geht in Italien

Einreise: Die Einreise ist grundsätzlich erlaubt, allerdings ist eine Anmeldung über ein Online-Portal und beim zuständigen Gesundheitsamt verpflichtend. Einreisende müssen einen PCR- oder Antigentest-, einen Impf- oder Genesenennachweis nachweisen.

Regeln vor Ort: Der Mund-Nasen-Schutz im öffentlichen Raum ist seit Montag aufgehoben. Die Ausgangssperre dagegen ist zwar grundsätzlich aufgehoben, Regionen können aber individuelle Regeln erlassen.

Rückreise: Keine besonderen Beschränkungen.

Weitere Informationen des Auswärtigen Amts finden Sie hier.

Die Regeln für Frankreich

Einreise: Die Einreise ist grundsätzlich erlaubt, PCR- oder Antigentest-, Impf- oder Genesenennachweis ist erforderlich.

Regeln vor Ort: Maskenpflicht und Ausgangssperre sind weitgehend entfallen. In einigen Regionen, zum Beispiel auf Korsika, gelten besondere Regeln.

Rückreise: Keine besonderen Beschränkungen.

Weitere Informationen des Auswärtigen Amts finden Sie hier.

Das gilt für die Türkei

Einreise: Das Auswärtige Amt warnt vor touristischen, nicht notwendigen Reisen in die Türkei. Grundsätzlich ist die Einreise aber möglich, Flugreisende müssen ein Online-Formular des türkischen Gesundheitsministeriums ausfüllen. PCR-Test, Impf- oder Genesenennachweis ist verpflichtend.

Regeln vor Ort: Es gilt Maskenpflicht im öffentlichen Raum. Teilweise gibt es Ausgangsbeschränkungen, aber normalerweise nicht für ausländische Touristen. Wer jünger als 18 oder älter als 65 Jahre ist, darf den Nahverkehr nicht nutzen.

Rückreise: Die Türkei ist noch Risikogebiet. Wer dort war, benötigt einen negativen Coronatest, eine vollständige Impfung oder muss genesen sein. Außerdem müssen sich Rückreisende digital anmelden.

Weitere Informationen des Auswärtigen Amts finden Sie hier.

Portugal jetzt Virusvariantengebiet

Portugal gilt nun als Virusvariantengebiet. Rückkehrer müssen für 14 Tage in Quarantäne - egal, ob geimpft, genesen oder getestet.

Mehr zum Thema

Sommer-Urlaub 2021 Italien, Österreich, Griechenland und Co. – Welche Regeln gelten?

Sand zwischen den Zehen, eine warme Brise auf der Haut und gemütlich in den sonnigen Tag starten. Viele Urlaubsländer in Europa haben ihre Grenzen für Touristen geöffnet. Hier erfährst du, welche Regeln gelten und was du bei der Ein- und Ausreise beachten musst.  mehr...

Urlaub in Zeiten von Corona Fragen und Antworten zum Reiserecht

Reisen in Pandemiezeiten ist nicht einfach. Wie informiert man sich über die Lage am Urlaubsort, wann kann kostenfrei storniert werden und wie können Sie sich absichern? Wir haben den Reiserechtsexperten und Rechtsanwalt Kay Rodegra dazu befragt.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN