STAND

Mit natürlichen Inhaltsstoffen können Sie alte Narben geschmeidig machen. Wir stellen Ihnen ein Rezept für ein Narbenöl vor und und geben 3 Tipps, wie Sie Narben vermeiden.

Viele denken, dass mit der Wundversorgung das Thema Verletzung erledigt ist. Allerdings lohnt sich die Pflege von Wunden, um Narben zu vermeiden und den Heilungsprozess zu unterstützen.

3 Tipps:

  1. Wunden vor der Sonne schützen
  2. Heilende Wunden nicht Druck, Dehnung oder Reibung aussetzen
  3. Narbenöl regelmäßig auf die verschlossene Wunde auftragen

Rezept für ein Narbenöl

3mlJojobaöl
3mlRotöl (Johanniskrautöl)
3mlRingelblumenöl
1mlLavendelöl

Alles in einem Roll-On oder ähnlichem Gefäß vermischen.

STAND
AUTOR/IN