offener Kühlschrank  (Foto: dpa Bildfunk, Bild-Nr.: 96122469)

Unsere Tipps

Lebensmittel bei Hitze - darauf sollten Sie achten

STAND
AUTOR/IN
Petra Lergenmüller

Gerade im Sommer ist es wichtig, mit Lebensmitteln richtig umzugehen. Sonnst droht schnell eine Salmonellenvergiftung. Wir sagen, worauf Sie achten müssen.

Mehr als 1 Million Menschen erkranken jährlich vor allem im Sommer im Zusammenhang mit verunreinigten Lebensmitteln. Durchfall und Übelkeit sind die Folgen, die für schwache Personen und Kinder schwerwiegend sein können. Die häufigsten Erreger der Infektionen sind Campylobacter, Salmonellen und Listerien.

Wichtige Tipps für den Umgang mit Lebensmitteln bei Hitze

1. Halten Sie die Kühlkette ein

Eine Frau öffnet eine Kühlbox (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa-tmn | Christin Klose)
dpa-tmn | Christin Klose
  • Nehmen Sie eine Isoliertasche oder ähnliches mit zum Einkauf von gekühlten Produkten.
  • Reste von gekochten Speisen mindestens zwei Minuten durcherhitzen, das zerstört Listerien und Campylobacter.

2. Melonenstücke im Kühlschrank aufbewahren

Honigmelone, Wassermelone, Zuckermelone (Foto: Colourbox, Foto: Colourbox.de -)
Foto: Colourbox.de -

Zum Verzehr frisch entnehmen, was gleich gegessen werden soll. Melonen können mit Salmonellen belastet sein!

3. Der richtige Umgang mit Räucherfisch und Rohwurst

Hackfleisch in der Pfanne (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Picture Alliance

Räucherfisch, Rohwurst wie z.B. Zwiebelmettwurst und Hackfleisch sind besonders heikle Waren: Wer im Sommer nicht darauf verzichten möchte, sollte die Waren möglichst hygienisch verwenden. Räucherlachs am besten schnell verzehren und/oder Reste dann durchgaren, z.B. für eine Pastasauce. Hackfleisch durchbraten und schnell verwerten. Die verwendeten Küchengeräte mit heißem Wasser gut reinigen!

 4. Achten Sie besonders auf Reis

Gekochter Reis in einer Schale mit Stäbchen. (Foto: Colourbox, Foto: Colourbox.de -)
Foto: Colourbox.de -

Reis ist besonders anfällig. Er bringt von Haus aus ein ganz spezielles Bakterium mit, das sich bei Hitze leicht vermehren kann. Gekochten Reis zügig in den Kühlschrank stellen, also noch warm!

Noch mehr Tipps zu Lebenmitteln im Sommer

Der Sommer kann kommen! Aber… Wie lange darf unser Essen in der Sonne liegen?

Die ersten heißen Tage haben wir schon hinter uns und wenn die Temperaturen klettern, stellt man sich immer wieder die Frage: Wie lange dürfen Lebensmittel eigentlich in der Son…  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Petra Lergenmüller