STAND

Sie brauchen was Schnelles und Unkompliziertes nach einem üppigen Festmahl? Wie wäre es mit einer abwechslungsreichen Käseplatte? Diese 6 Sorten empfehlen wir Ihnen:

Vorschlag für eine Käseplatte:

Comté (Foto: Getty Images, Getty Images -)
Comté ist ein Hartkäse. Er wird aus roher Kuhmilch im französischen Jura hergestellt. Getty Images - Bild in Detailansicht öffnen
Emmentaler Käse kann, muss aber nicht aus der Schweiz kommen. Der Hartkäse wird aus Rohmilch hergestellt, in Frankreich aber auch aus pasteurisierter Milch. Colourbox - Bild in Detailansicht öffnen
Munster ist ein Weichkäse aus Kuhmilch, der seinen typischen Geschmack durch Rotschmiere erhält. Der französische Käse wird im Elsass und in Lothringen hergestellt. Es gibt ihn aus Rohmilch und aus pasteurisierter Milch. Colourbox - Bild in Detailansicht öffnen
Gorgonzola ist ein italienischer Blauschimmelkäse. Er wird aus Kuhmilch gemacht. Der Käse ist pasteurisiert, trotzdem wird wegen der Blauschimmeladern darin, Schwangeren und geschwächten Patienten und Patientinnen, vom Verzehr abgeraten. Colourbox - Bild in Detailansicht öffnen
Manchego ist ein spanischer Schafskäse. Der Hartkäse kommt aus der Region Kastilien. Es gibt den Käse aus Rohmilch, wie auch aus pasteurisierter Milch. Foto: Colourbox.de - Bild in Detailansicht öffnen
Ziegenfrischkäse wird in verschiedenen Gegenden unterschiedlich hergestellt - manchmal mit Asche ummantelt oder mit Früchten gemischt. Colourbox - Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN