Von Kopfschmerzen und Migräne sind vor allem Frauen betroffen, auffallend häufig Frauen im Gesundheits- und Sozialwesen. (Foto: IMAGO, IMAGO/YAY Images)

Stechend, pochend, drückend

Kopfschmerzen - das können Sie dagegen tun

STAND

Dumpf oder stechend, pochend oder drückend, den ganzen Kopf umfassend oder regional begrenzt - so verschieden können Kopfschmerzen sein.

Mediziner unterscheiden sogar rund 250 Kopfschmerzarten.Ob hinter der Stirn, an den Schläfen oder im Hinterkopf: Treten Kopfschmerzen häufiger auf, kann das den Alltag belasten.

Schnelle Hilfe bei Kopfschmerzen So lindern Sie die Schmerzen

Dumpf oder stechend, pochend oder drückend - Kopfschmerzen können ganz verschieden sein. Mediziner unterscheiden rund 250 Kopfschmerzarten  mehr...

Migräne ist weit verbreitet

Mit Abstand ist Migräne am weitesten verbreitet. Sie ist ein anfallsartiger Kopfschmerz, der in unregelmäßigen Abständen wiederkehrt. Manche Menschen haben nur ein- oder zweimal im Jahr eine Migräne. Andere leiden mehrmals im Monat oder gar fast täglich unter Migräne.

Der Kopfschmerz ist pulsierend, pochend oder stechend. Er kann mit Erbrechen und Übelkeit verbunden sein.

Migräne (Foto: SWR)
Migräne

Spannungskopfschmerzen dumpf und drückend

Häufig treten Spannungskopfschmerzen auf. Sie werden meist als dumpf und drückend empfunden. Bei vielen tut der gesamte Kopf weh, bei manchen schmerzt vor allem der Stirnbereich. 

Übungen gegen Kopfschmerzen finden Sie hier

Mehr zum Thema Schmerzen

Rückschau Unsere Gesundheitsthemen

Bleiben oder werden Sie gesund!  mehr...

Gesundheit Was Sie bei chronischen Schmerzen tun können

Viele Millionen Menschen in Deutschland leiden an länger andauernden oder wiederkehrenden Schmerzen, vier bis fünf Millionen von Ihnen sind deshalb sogar stark beeinträchtigt.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen