STAND

In der warmen Jahreszeit ist eine Klimaanlage in vielen Haushalten unerlässlich. Wenn Sie sich für eine mobile Klimaanlage interessieren, haben wir hier eine kleine Übersicht für Sie.

Mobile Klimaanlagen – diese gibt es

Monoblöcke sind mobile Klimaanlagen, die in jeden Raum individuell aufgestellt werden können. Diese werden nochmals unterschieden in Monoblöcke mit und ohne Abluftschlauch. Eine weitere Unterscheidung ist die Kühlung des Kühlmittels, das entweder durch eine Luftkühlung erfolgt oder durch eine Luft-Wasser-Kühlung.

Monoblöcke mit Abluftschlauch werden gerne als vorübergehende Lösung angeschafft. Die Wärme entweicht durch den Abluftschlauch, der durch ein geöffnetes Fenster gehängt wird, die Luft im Wohnraum wird gleichzeitig gekühlt.

Monoblöcke ohne Abluftschlauch können noch flexibler und individueller im Wohnraum platziert werden. Sie bestehen aus einem Teil, bei dem die installierte Kühlflüssigkeit die umgebende Luft erkalten lässt und so für ein angenehmes Gefühl sorgt. Da bei diesen Geräten die erwärmte Luft nicht nach außen abgeleitet wird, kann die Raumtemperatur nicht abgesenkt werden. Sie schaffen somit lediglich den subjektiven Eindruck eines Kühleffektes, den auch der Luftstrom eines Ventilators hervorruft.

Luftkühler arbeiten mit Wasser und Eis. Warme Luft strömt an der Wasseroberfläche vorbei, wobei ein Teil der Flüssigkeit verdampft. Durch diese Verdunstung wird der umgebenden Luft Wärme entzogen und die vorbeiströmende Luft wird abgekühlt. Nachteil dieser Geräte ist die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit im Raum, was wiederum zu Schimmelbildung bei unzureichender Lüftung führen kann.

Gesundheitsrisiken

Mangelnde Reinigung von mobilen Klimaanlagen ist gesundheitsgefährdend. Die in den Geräten entstehende Wärme und Feuchtigkeit eignen sich für die Verbreitung von Keimen und Bakterien.

Eine regelmäßige Reinigung ist daher unerlässlich. Wahrnehmbarer muffiger Geruch ist bereits ein Zeichen, dass eine Reinigung notwendig ist. Wird ein Gerät selten oder unregelmäßig genutzt, sollte auf eine trockene Lagerung geachtet werden.

Wie Sie Ihre Klimaanlage richtig reinigen erfahren Sie hier:

STAND
AUTOR/IN