Grauer Star - erkennen und behandeln

STAND
AUTOR/IN

Die weltweit häufigste Augenerkrankung, der Graue Star, schreitet langsam voran und wird häufig erst bei einer Routineuntersuchung entdeckt. Abhilfe schafft nur eine Operation. Und die rettet nicht nur das Augenlicht! Denn Altersforscher haben herausgefunden, dass die Funktionsfähigkeit der Augen auch Einfluss auf die Entstehung einer Demenz haben kann. Prof. Agostini erklärt, wie ein Grauer Star behandelt und wie er in Zusammenhang mit Demenz gebracht wird.

STAND
AUTOR/IN