Sonnenhut im Staudenbeet (Foto: IMAGO, Bildnummer: 0061262135)

Unser Pflanztipp

Gelbe Stauden – so bringen Sie Farbe in Ihr Herbstbeet!

STAND
AUTOR/IN
Martina Gräßer

Sie lieben Blumen in Gelb? Dann nutzen Sie jetzt die Pflanzzeit und holen sich die trendigen Töne in ihren Garten. Gärtnermeisterin Kirsten Becker gibt Tipps für gelbe Staude.

Freundlich und heiter, behaglich und warm – die Liste positiver Eigenschaften der Farbe Gelb ließe sich noch beliebig erweitern. Besonders eindrucksvoll ist das Goldgelb von Prachtstauden wie Sonnenhut (Rudbeckia), Sonnenauge (Heliopsis), Sonnenbraut (Helenium).

Bewährten Arten – Strahlende schöne Variationen

rächtiger Sonnenhut - RUDBECKIA FULGIDA VAR. SULLIVANTII (Foto: IMAGO, Bildnummer: 0149512271)
Rudbeckia fulgida, auch prächtiger Sonnenhut genannt, ist eine der verbreitetsten Arten im Staudenbeet, von der es einige ausgezeichnete Varietäten gibt (z.B. Rudbeckia f. var. sullivantii ’Goldsturm’). Sie trägt goldgelbe Blüten mit sehr dunklen, hochgewölbten Blütenböden, die einzeln an kräftigen Stängeln blühen. Sie werden alle etwa 60 Zentimeter groß und müssen nicht gestützt werden. Bildnummer: 0149512271 Bild in Detailansicht öffnen
Den „langer Heinrich“, auch geschlitzblättriger Sonnenhut genannt, (R. laciniata) können Sie in den mittleren oder hinteren Bereich einer Rabatte pflanzen, da er bis zu 1,8 m hoch wird. Er bevorzugt feuchte Plätze mit nährstoffreichem Boden und viel Sonne. Bildnummer: 0149199718 Bild in Detailansicht öffnen
Wenn Sie einen langweiligen Zaun oder einen kahlen Winkel erleuchten wollen, dann ist die goldgelb, gefüllte Sorte ’Goldkugel’ genau richtig. Vom Spätsommer an trägt er große, leuchtendgelbe, gefüllte Blüten. Auffällig sind die tief geschlitzten Blätter. Dieser Sonnenhut gehörte früher zum gewohnten herbstlichen Bild der ländlichen Vorgärten. Doch inzwischen sieht man diese Blütenbälle nur noch selten. Bildnummer: 0169631284 Bild in Detailansicht öffnen
Die hellgelb gefüllte Sorte ’Goldquelle’, eine niedrigere Sorte (70 cm), fallen die Blütentriebe nicht so weit auseinander und brauchen somit weniger Stütze. Bildnummer: 0149574541 Bild in Detailansicht öffnen
Ebenfalls für den Hintergrund einer Rabatte eignet sich die Fallschirmrudbeckie (R. nitida). Bildnummer: 0169553064 Bild in Detailansicht öffnen
Die Sorte ’Herbstsonne’ wächst mühelos bis zu einer Höhe von zwei Metern heran. Mit ihren einfachen, leuchtend gelben Zungenblüten, die nach unten gewölbt sind und dem grünen Blütenboden hebt sie sich deutlich von anderen Arten des Sonnenhuts ab. Bildnummer: 0130987665 Bild in Detailansicht öffnen

Der Sonnenhut im Winter

Der Sonnenhut ist aufgrund seiner Herkunft sehr winterfest. Seine pechschwarzen Samenstände sehen im Winterbeet bezaubernd aus, wenn Raureif sie zu weißen Eiskugeln auf hohen Stilen verzaubert.

Den Sonnenhut richtig kombinieren

Sonnenhut im Staudenbeet mit Ziergräsern (Foto: IMAGO, Bildnummer: 0061262173)
Bildnummer: 0061262173

Intensives Gelb kann schnell zu viel werden. Umso wichtiger ist es, den Pflanzen die richtigen Partner zur Seite zu stellen. Weiß und Grau sind ideal, um Gelb ins rechte Licht zu rücken. Sonnenhut, der sich über duftig-weißem Garten-Steinquendel erhebt, strahlt ebenso frisch wie weiß-gelbe Margeriten, die die Farbkombination bereits in ihren Blüten vereinen. Blattschmuckpflanzen wie der Wollziest und die Edelraute bringen Ruhe ins Beet. Die graulaubigen Blattrosetten der Königskerze, betonen mit ihrem Blütenstand die Vertikale. Auch mehrjährige Ziergräser wie Lampenputzergras, Rutenhirse oder Pfeifengras erzielen den gewünschten Effekt.

Fazit: Stauden in der Blütenfarbe Gelb sprühen vor Lebensfreude und strahlen selbst an verregneten Tagen

Noch mehr Tipps für ihr Staudenbeet

Kostenlos neue Pflanzen Stauden teilen: Iris und Taglilien

Stauden lassen sich ganz einfach teilen und Sie bekommen so neue Pflanzen, ohne etwas dafür zu bezahlen. Gärtnermeister Helmut Tränkle erklärt, wie Sie Taglilien und Iris teilen können.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Richtig pflanzen nach Pflanzplan Trockenhelden für Beet und Wiese

Den Garten gießen? Am besten nur in seltenen Ausnahmesituationen. Damit das gelingt und Ihr Garten dennoch ein schöner, blühender Garten bleibt, müssen wir ihn an die neuen Verhältnisse anpassen.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Stauden Dauerblüher für Garten und Balkon

Stauden machen den Garten und Balkon bunt, vielfältig und insektenfreundlich. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und Staudenbeete sind meist mit wenig Aufwand anzulegen und zu pflegen.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Unsere Tipps Der Garten im September

So langsam wird es Herbst. Die Früchte werden reif und viele Blumen blühen jetzt noch einmal in voller Pracht. Wir verraten Ihnen, was es jetzt alles zu tun gibt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Martina Gräßer