STAND

Im Frühling leichter essen, das haben sich viele vorgenommen - und wer Fleisch isst, setzt gerne auf Geflügel. Gesund soll es sein, fettarm und bekömmlich. Sven Bach wirft einen Blick auf Huhn und Pute!

Allgemeine Fakten

  • Geflügelfleisch enthält rund 20 g Protein pro 100 g – genauso viel wie Rind, Schwein und Lamm.
  • Der Eisenanteil im Geflügelfleisch beträgt im Vergleich zu anderen Fleischsorten rund 1 mg pro 100 g Geflügel, Rindfleisch hat 2 mg und Schwein 1,4 mg pro 100 g.
  • Geflügelfleisch ist sehr bekömmlich und im Küchenalltag vielseitig einsetzbar.
  • Beim Verarbeiten auf die Hygiene achten – extra Geflügelbrett zum Schneiden und das Geflügelfleisch schnell verarbeiten.
  • Suchen Sie beim Einkauf von Geflügelfleisch und auch bei den Eiern nach regionalen und/oder Bio-Anbietern. Hier können Sie die Tiere erleben, bevor sie geschlachtet werden.

Pute und Huhn

Huhn und Pute unterscheiden sich in ihren Inhaltsstoffen nicht wesentlich. Beide liefern fettarmes und eiweißreiches Fleisch.

Tiere, die stressfrei und mit tatsächlich auch genutztem Freilauf aufwachsen, weisen ein besseres Nährstoffschema auf, enthalten mehr wertvolle Fettsäuren und weniger Cholesterin.

Ganz wichtig: Die richtige Hygiene in der Küche

Teller wird abgewaschen (Foto: Colourbox)

Im Umgang mit Geflügelfleisch spielt Hygiene eine große Rolle, denn Geflügel ist oft mit Keimen belastet.

  • MRSA-Keime (Multi-resistente Staphylococcus aureus) können Wundinfektionen verursachen und sind vor allem als „Krankenhauskeime“ für viele Todesfälle in Krankenhäusern verantwortlich. ESBL-bildende Keime dagegen produzieren das Enzym Extended Spectrum Beta-Lactamase (ESBL), das viele wichtige Antibiotika unwirksam macht.
  • Das 10-minütige Durcherhitzen auf 75 Grad bietet hier eine Sicherheit.
  • Küchenutensilien, die mit rohem Geflügel in Kontakt waren, müssen heiß gereinigt werden.
  • Rohes Fleisch sollte im Kühlschrank getrennt von anderen Lebensmitteln aufbewahrt werden.

Steckbrief Pute

Putenfleisch wird geschnitten (Foto: Colourbox)
  1. Nach Huhn ist Pute das beliebteste Geflügelfleisch in Deutschland. 20 Wochen dauert die Mast bei einem Puter, die weibliche Pute benötigt ca. 16 Wochen, um in der konventionellen Mast auf ihr Schlachtgewicht zu kommen.
  2. Pute wird in der Regel in Teilstücken angeboten. Die Flügel bestehen aus weißem Fleisch und eignen sich super für den Grill.
  3. Die Putenkeule lässt sich sogar als Rollbraten schneiden. Das dunklere Keulenfleisch ist universell in der Küche einsetzbar.
  4. Die Putenbrust ist für panierte Schnitzel, Steaks und Geschnetzeltes ideal.

Steckbrief Huhn

Hühnerkeule liegt mit Gewürzen auf einem Brettchen (Foto: Colourbox)
  1. Das beliebteste Geflügelfleisch wird im Gegensatz zur Pute oft auch im Ganzen gekauft und im Ofen, mit Kräutern gefüllt, zubereitet.
  2. Das Brustfleisch ist sehr mager und hat einen geringen Eigengeschmack, mit Kräutern, Gewürzen und leichten Saucen ist es jedoch für die schnelle Küche sehr gut geeignet.
  3. Freilandhähnchen haben durch die Bewegung ein zartes und saftiges Fleisch.
  4. Suppenhuhn ist, wie schon der Name sagt, ideal für Suppen, Einlagen, Brühen, Frikassees und Eintöpfe. Die Tiere haben ein festeres Fleisch, das eine längere Garzeit benötigt.

Noch mehr zum Thema erfahren Sie hier

Rezepte mit Huhn

Rezepte Zweierlei vom Hähnchen mit Frühlingssalat

Serkan Güzelcoban zeigt die Vielseitigkeit eines Hähnchens: Die Keulen garen mit aromatischen Gewürzen im Backpapier. Das Brustfleisch wird mit Zitronen gebraten. Einfach hinreißend köstlich!  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Kochen Geschmortes Zitronenhühnchen

Die französische Küche hat einen ausgezeichneten Ruf. Es kommen auch nur beste Produkte und Spezialitäten aus der Region auf den Tisch. Den Beweis liefert Murielle Stadelmann mit ihrem Zitronenhühnchen.  mehr...

Der moderne Klassiker Hähnchenrouladen mit Bandnudeln und Spinatsalat

Jens Jakob hat eine Schwäche für moderne Klassiker. Die mediterran inspirierten Rouladen füllt er mit getrockneten Tomaten und Mozzarella.  mehr...

Ein Rezept mit Pute

Rezepte Putensandwich mit Petersilien-Pesto und Ei

Ein Mittagessen kann schon mal als ein reichhaltiges Sandwich daherkommen. Wir bauen einen Turm aus frischen und herzhaften Zutaten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN