Blutwurztinktur  Blutwurzschnaps

Hausmittel für Ihre Gesundheit

Blutwurzschnaps/Blutwurztinktur

Stand
AUTOR/IN
Astrid Fiebich

Ein Blutwurzschnaps hilft unter anderem bei Durchfallerkrankungen, Magen-Darm-Störungen oder zum Ausleiten von Schwermetallen.

Zutaten

Für ein Schraubglas:

  • 5-10 Wurzeln bzw. 50-100 g frische Blutwurzwurzel
  • 0,5 Liter Alkohol (mind. 45%)
  • 1 Schraubglas

Zubereitung

1. Blutwurzwurzel klein schneiden.

2. Mit dem Alkohol mischen und in eine Schraubglas füllen. 4 Wochen ziehen lassen, dabei täglich schütteln. Danach abseihen, sofern der Blutwurz rot ist.

Anwendung: Wer Durchfall hat, sollte 3 – 5 mal täglich 10 – 30 Tropfen in einem Likörglas mit Wasser einnehmen, bei sehr starkem Durchfall auch kurzfristig stündlich.

Tipp: Das Schnäpschen ist auch etwas für die Reiseapotheke. Dazu ein kleines Fläschchen am besten in eine Socke stecken, damit beim Transport nichts kaputt geht.

Noch mehr über Blutwurz

Wenn es im Magen grummelt Blutwurz hilft bei Magenproblemen

Bauchweh, Durchfall? "Trink' einen Blutwurz!" lautete ein altes Hausmittel. Die heilende Kraft dieser Pflanze haben viele vergessen. Wir zeigen was die Heilpflanze alles kann!

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Stand
AUTOR/IN
Astrid Fiebich