Äpfel und Birnen (Foto: Colourbox)

Beliebtes Kernobst

Äpfel und Birnen - fünf Fakten, ein Flammkuchen-Rezept

STAND
AUTOR/IN

Äpfel und Birnen gehören einfach zum Spätsommer und Herbst. Wir haben ein paar Fakten zu dem beliebten Kernobst und ein leckeres Rezept für Sie.

Fünf Fakten zu Äpfeln und Birnen

  1. Äpfel sind das meistgekaufte Obst in Deutschland.
  2. Rote Äpfel enthalten Anthozyan. So heißt der Farbstoff, der als sekundärer Pflanzenstoff zum Beispiel auch im Rotkohl vorkommt und sehr gesund ist.
  3. Äpfel strömen das Reifegas Ethylen aus. Deshalb reift anderes Obst in der Nähe besonders schnell. Dieser Effekt ist natürlich nutzbar, um zum Beispiel Avocados zu reifen.
  4. Birnen enthalten weniger Säure als Äpfel und sind für manch empfindliche Genießer deshalb angenehmer.
  5. Birnen wie Äpfel enthalten Pektin. Das ist ein Ballaststoff, der gut für die Darmgesundheit ist.

Rezept: Flammkuchen mit Birne und Ziegenkäse

Reise durch den Körper: Das passiert beim Verdauen einer Birne (Foto: Colourbox)

Das Rezept von Stefanie Ackermann ist für zwei Personen

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Mehl (Typ 1050) und etwas zum Bestäuben
  • 30 g Olivenöl (nativ extra)
  • 120 ml Wasser
  • ca. ¼ TL Salz

Zutaten für den Belag:

  • 1 Birne
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 150 g Schmand
  • 30 g Walnüsse, grob gehackt
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 3 El Olivenöl (nativ extra)
  • 1 El Honig
  • 2 Tl Rosmarin, gehackt Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Mehl, Olivenöl, Wasser und Salz zu Teig verkneten. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen, solange die Zutaten für den Belag vorbereitet werden.
  • Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Zwiebel schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Birne waschen, halbieren und Kernhaus entfernen, dann in Spalten schneiden.
  • Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Flammkuchenteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einem Backpapier mit etwas Mehl ganz dünn ausrollen. Backpapier mit Teig (evtl. mit Hilfe eines "Kuchenhebers") auf ein Backblech heben und den Schmand darauf verstreichen. Den Ziegenfrischkäse in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen, ebenso Birnenspalten, Zwiebelringe und Walnüsse.
  • Olivenöl, Honig und Rosmarin verrühren und darüber träufeln. Im Ofen ca. 15-20 min backen.

Mehr zum Thema

Alte Birnensorten für den Garten

Es gibt Obstsorten, die sind ganz besonders für Genießer.Martin Geng ist Pomologe und in seinem Betrieb auf alte Obstsorten spezialisiert.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Birnentarte mit Mandelfüllung

Diese Birnentarte mit Mandelfüllung ist unser Highlight in diesem Herbst!  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte: Kuchen und Torten mit Äpfeln

Saftiger Apfelkuchen mit Mürbeteig oder Schmand, Apfel-Walnuss-Karamell-Kuchen, Apfeltarte mit Mandelsplittern: Wer Apfelkuchen mag, findet hier Rezepte in Hülle und Fülle!  mehr...

STAND
AUTOR/IN