Leichte Fitness-Übungen bei Hitze

5-Minuten-Fitness

Leichte Fitness-Übungen bei Hitze

Stand
Autor/in
Stephan Müller
Stephan Müller
Redakteur/in
Christiane Gorse

Richtiger Sport ist bei hohen Temperaturen nicht immer eine gute Idee. Wir haben drei Übungen im Angebot, die den Körper aktivieren und auch bei sommerlichen Graden guttun!

Wir mobilisieren, aktivieren leicht das Herz-Kreislaufsystem und fächern uns dabei noch Luft zu. Wir brauchen am besten ein Seil (zur Not ein Handtuch), einen Stuhl und gerne einen Fächer!

1. Übung: Seilspringen ohne Seil

So geht die Übung:

  • Ein Sprungseil doppelt in eine Hand nehmen
  • Das Sprungseil rotieren lassen, wie beim Seilspringen (einarmig)
  • Bei jedem Auftreffen des Sprungseils am Boden mit dem Geräusch einen leichten Sprung machen
  • Arme gerne abwechseln
  • Schulter bleibt bei der Übung locker
  • Übung ca. 1 – 2 Minuten durchführen (gerne dabei den Arm wechseln)

Ziel der Übung: Leichte Bewegung, Mobilisation der Sprunggelenke, Abtransport der Flüssigkeit in den Beinen

2. Übung: Wadenheben auf der Stelle

So geht die Übung:

  • Mit beiden Beinen stabil am Boden stehen
  • Abwechselnd eine Ferse anheben und leichter Trabschritt durchführen
  • Arme dabei locker mitnehmen
  • Übung pro Seite ca. 30 – 40 mal durchführen

Ziel der Übung: Durchblutung der Beine, Anregung des Stoffwechsels, leichte Belastung für den gesamten Körper

3. Übung: Beinependeln auf einem Stuhl oder Tisch

So geht die Übung:

  • Bequem auf einen Stuhl oder einen Tisch setzen
  • Beine abwechselnd vor- und zurück pendeln
  • Gerne bei der Bewegung einen Fächer mit dazu nehmen und Luft fächern als Kühlung
  • Übung 20 – 40 mal pro Seite durchführen

Ziel der Übung: Lockere Position ohne Anstrengung, Versorgung des Knorpels im Gelenk, Kühlung für den Körper durch den Fächer

Auch an heißen Tagen lohnt es sich, etwas für die Fitness zu tun – am besten natürlich in der kühlen Wohnung.

Ihre Gesundheit 5-Minuten Fitness: Dehnen - drei wichtige Übungen

Dehnen: Diese drei Übungen sollten wir alle regelmäßig machen, denn sie halten Becken und untere Lendenwirbelsäule beweglich und in der richtigen Position.

Fünf-Minuten-Fitness Übungen für einen starken und gesunden Rücken

Die meisten Menschen in Deutschland sitzen zu viel. Das ist schlecht für Rücken, Hals, Nacken und Schultern. Wir geben Tipps, die den Rücken stärken und gegen Schmerzen vorbeugen.

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen