STAND
Martin Seidler (Foto: ard-foto s1/s2-intern -)
ard-foto s1/s2-intern -

Stellt man ihn vor die Wahl, dann landet der Tee "nur" auf dem zweiten Platz, denn der Tag fängt für Martin Seidler erst nach der ersten Tasse Kaffee so richtig an. Und mit diesem legalen Aufputschmittel überstand er auch das Sportstudium.

Journalismus war von Anfang an sein Ziel und das Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses der katholischen Kirche half dabei mit einem 3-jährigen studienbegleitenden Stipendium. Semesterferien bedeuteten für ihn eine journalistische Deutschlandreise vom Ostfriesischen Kurier in Norden Norddeich bis hin zu Radio Charivari in München.

Nach zwei Jahren freier Mitarbeit beim WDR, wechselte er 1991 zum damaligen SWF und arbeitete unter anderem für die Wirtschafts- und Wissenschaftsredaktion und die Unterhaltung, aber die Wochenenden waren für den Sport reserviert. So stand er auch vier Jahre für "Flutlicht" vor der Kamera.

Heute serviert er Ihnen nicht nur "Kaffee oder Tee" im SWR Fernsehen sondern er ist auch der Moderator der "Landesschau Rheinland Pfalz", täglich um 18.45 Uhr!

Privat kommt übrigens noch weit vor der Tasse Kaffee seine Familie. Und mit ein bisschen Glück bekommt er an hohen Feiertagen auch mal eine Tasse Kaffee ans Bett!

Weitere Sendungen mit Martin Seidler:

Landesschau Rheinland Pfalz

Martin Seidler auf Facebook:

Profilseite von Martin Seidler

STAND
AUTOR/IN