STAND
Das benötigte Material (Foto: Privat - Julia Lange-Schreiner)
Das benötigte Material: Halbrundstab, 20 x 10 mm breit, Acrylfarbe nach Wunsch, Flaches, reißfestes Band, Dünnes Kunstleder oder Filz, Klebstoff Privat - Julia Lange-Schreiner
Auf den Rundstäben jeweils 16 cm abmessen und markieren. Mit Säge und Schneidlade insgesamt acht Stäbe zurechtsägen. Die Sägekanten anschließend mit etwas Schleifpapier glätten. Privat - Julia Lange-Schreiner
Die Rundstäbe mit Malerklebeband abkleben und auf die Enden mit einem kleinen Pinsel Acrylfarbe auftragen. Je nachdem wie deckend die Farbe ist, den Farbauftrag wiederholen. Das Malerklebeband dann abziehen und die Farbe vollständig durchtrocknen lassen. Privat - Julia Lange-Schreiner
Um den Untersetzer anhängen zu können, ein Stück Band zu einer kleinen Schlaufe legen. Die Schlaufe anschließend mittig auf der flachen Seite einer der Holzstäbe fixieren. Das geht am besten mit einem Tacker. Privat - Julia Lange-Schreiner
Von dem Kunstleder oder Filz ein 16 x 16 cm großes Stück abmessen und mit dem Bastelskalpell zuschneiden. Kunstleder eignet sich als Unterlage besonders gut als, weil man es feucht abwischen kann. Privat - Julia Lange-Schreiner
Auf den Stab mit der Schlaufe Klebstoff geben. Den Stab dann mit der Wölbung nach oben auf die Rückseite des Lederstücks kleben. Dabei sollte die Seitenkante des Stabes genau auf der Seitenkante des Leders liegen, die Schlaufe zeigt nach außen. Nach und nach alle Stäbe möglichst dicht nebeneinander aufkleben und den Kleber gut durchtrocknen lassen. lassen. Privat - Julia Lange-Schreiner
Fertig ist der Untersetzer Privat - Julia Lange-Schreiner
STAND
AUTOR/IN