STAND

Schritt für Schritt zum Schmuck

Schneiden Sie Zeitungspapier in Streifen und anschließend in ca. 5mm große Stücke (Foto: Privat - Lisa Vöhringer)
Schneiden Sie Zeitungspapier in Streifen und anschließend in ca. 5mm große Stücke und weichen Sie diese in einer Schüssel mit Wasser für einige Stunden ein. Privat - Lisa Vöhringer
Anschließend geben Sie nun das eingeweichte Papier in einen Mixer und füllen Wasser dazu. Füllen Sie nun den Boden der Schüssel mit etwas Wasser und geben Sie langsam den Papierbrei hinzu. Privat - Lisa Vöhringer
Den Schöpfrahmen seitlich in den Brei tauchen. Nun können kleine Elemente wie z.B. getrocknete Blüten oder Blattgoldstücke mit eingearbeitet werden. Privat - Lisa Vöhringer
Legen Sie nun den Schöpfrahmen auf der vorbereiteten Unterlage (Plastikdecke und einem Geschirrtuch) ab. Dabei zeigt die Seite mit dem Papierbrei nach unten zum Geschirrtuch. Mit Hilfe eines saugfähigen Schwamms oder Tuchs nun die Rückseite gründliche abtupfen. Privat - Lisa Vöhringer
Anschließend den Rahmen vorsichtig anheben und das Papierstück auf dem Tuch zum Trocknen ablegen. Nun muss es vollständig trocknen ehe man es weiterverarbeiten kann. Privat - Lisa Vöhringer
Sobald das Papier vollständig getrocknet ist kann nun der Zuschnitt für den Schmuck gemacht werden. Privat - Lisa Vöhringer
Fertige Ohrenstecker Privat - Lisa Vöhringer
Fertiger Ring Privat - Lisa Vöhringer
Fertiges Schmuckset Privat - Lisa Vöhringer
STAND
AUTOR/IN