STAND

Schritt für Schritt zum Adventkalender

Zeichnen Sie mit dem Zirkel oder mit Bleistift und dem Gläschen  Tellerchen als Schablone 24 Kreise mit Durchmesser 5,5 cm auf Bastelkarton auf. (Foto: Privat - Karolin Happel)
Zeichnen Sie mit dem Zirkel oder mit Bleistift und dem Gläschen / Tellerchen als Schablone 24 Kreise mit Durchmesser 5,5 cm auf Bastelkarton auf. Privat - Karolin Happel
Schneiden Sie diese 24 vorgezeichneten Kreise mit der Schere aus. Diese Kreise bilden nun die Deckel für die Mulden in der Backform. Privat - Karolin Happel
Zur Gestaltung dieser Deckelchen stanzen Sie nun mit dem Kreis- und Sternstanzer jeweils 24 Formen aus Motivpapieren oder Bastelkarton aus. Privat - Karolin Happel
Schreiben Sie mit dem Lackmaler die Zahlen 1 bis 24 auf die ausgestanzten Sterne.  Privat - Karolin Happel
Die gestanzten Kreise kleben Sie mit dem Klebestift nun mittig auf die Deckelchen. Die Sterne werden entweder mit Klebestift oder mit 3D-Klebepads mittig auf die vorbereiteten Deckelchen geklebt. Privat - Karolin Happel
Befestigung der Deckel auf der Backform- Variante1: Schneiden Sie kleine Streifen (etwa 0,5 cm lang) vom Magnetklebeband ab und befestigen Sie diese am Rand entlang auf der Rückseite. Für guten Halt seien Sie nicht zu sparsam, mindestens drei, besser vier Stellen sollten beklebt werden. Die Deckel können so wiederverwendet werden. Privat - Karolin Happel
Alternative 2: Sie können die Mulden (nach dem Befüllen!) auch schließen, indem Sie die Deckelchen mit kleinen Sternaufklebern in Gold oder Silber auf der Backform festkleben. In dem Fall sind die Deckel anschließend nicht wiederverwendbar. Privat - Karolin Happel
Abschließend an der Aussparung oben noch eine Schleife aus Geschenkband anbringen- fertig ist der Adventskalender! Privat - Karolin Happel
STAND
AUTOR/IN