STAND

Schritt für Schritt zu gestrickten Hausschlappen

Die für die Breite des Quadrates benötigte Maschenzahl anschlagen. (Foto: Privat - Veronika Hug)
Die für die Breite des Quadrates benötigte Maschenzahl anschlagen. Privat - Veronika Hug
Für das 1. Quadrat die doppelte Reihenzahl wie Maschenzahl stricken. Dann mit der 2. Farbe das 2. Quadrat beginnen. Privat - Veronika Hug
Das 1.- 6. Quadrat an einem Stück stricken und danach die Maschen abketten. Privat - Veronika Hug
Am linken seitlichen Rand des 6. Quadrats die Maschen für das 7. Quadrat auffassen und die angegebene Reihenzahl anstricken. Privat - Veronika Hug
Für das 8. Quadrat am rechten Rand des 2. Quadrates genauso Maschen auffassen. Privat - Veronika Hug
Beim Zusammennähen zunächst die Kanten A auf A legen und mit Steppstichen schließen. Privat - Veronika Hug
Danach die Kanten B auf B aufeinanderlegen und schließen. Privat - Veronika Hug
Im Anschluss die Kanten C auf C schließen Privat - Veronika Hug
Dann auf der gegenüberliegenden Seite die Kanten D auf D schließen. Privat - Veronika Hug
Nun die Kanten E auf E schließen. Privat - Veronika Hug
Und zum Schluss die Kanten F auf F und gleich danach um die Ecke G auf G schließen. Privat - Veronika Hug
Fertig sind die gestrickten Haus-Schlappen! Privat - Veronika Hug
STAND
AUTOR/IN