Lampenschirm aus Pappe (Foto: Parvati Sauer)

Ganz einfach selber machen

Lampenschirm aus Pappe

STAND

Die richtige Deckenlampe zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Mit dieser Anleitung können Sie sich selbst helfen und eine wunderschöne Hängelampe kreieren.

Material

  • Pappe für 15 Dreiecke
  • Hitzebeständiges Klebeband
  • Schere, Lineal, Bleistift
  • Schneidematte
  • Teppichmesser
  • LED-Glühbirne
  • Netzkabel mit Schalter

So geht's

1. Aus der Pappe werden mithilfe einer Schneidematte und einem Teppichmesser fünfzehn Dreiecke ausgeschnitten. Die Dreiecke sind auf jeder Seite 20 cm lang. TIPP: Zeichnen sie mit einem Bleistift ein Dreieck auf die Pappe und verwenden Sie diesen als Schablone für die nächsten Dreiecke, so sparen Sie etwas Zeit. Für Teil A, dem Deckel, werden fünf Dreiecke benötigt. Bei diesen Fünf werden 2 cm einer Spitze abgeschnitten.

2. Jetzt können Sie den Rand der fünf abgeschnittenen Spitzen mit Klebeband veredeln. Hier ist später der Bereich zwischen der Glühbirne und dem Lampenkabel.

3. Die fünf Teile für den Deckel werden jetzt zusammengeklebt. Dazu legt man die Dreiecke mit den abgeschnittenen Spitzen zu einander und klebt die Dreiecke auf beiden Seiten zusammen. Verwenden Sie hierfür hitzebeständiges Klebeband und schneiden Sie abstehende Enden des Klebebandes ab.

4. Teil B - der Rumpf kann jetzt zusammengeklebt werden. Hierfür benötigen Sie die restlichen 10 Dreiecke und befestigen Sie von vorne und hinten zu einer Linie. Teil A und Teil B können jetzt zusammengeklebt werden.

5. Wenn Sie von außen alle Teile vom Deckel und dem Rumpf verbunden haben, sollten Sie noch das Gleiche von innen bekleben. Wer möchte, kann jetzt den Lampenschirm noch ansprühen.

6. Wenn die Grundform steht, kann man den Lampenschirm nach Belieben mit zum Beispiel Muscheln, Dekosteine, Blattgold und Häkelbordüre dekorieren. Sie können den Karton auch selbst gegen Feuer imprägnieren. Neben handelsüblichen Brandschutzmitteln für Papier können Sie die Lampe mit Wasserglas bestreichen.

7. Jetzt können Sie das Netzkabel durch die obere Öffnung ziehen und die LED Glühbirne anschrauben.

Schritt für Schritt zum Lampenschirm

Das benötigte Material (Foto: Parvati Sauer)
Das benötigte Material: Pappe für 15 Dreiecke, Hitzebeständiges Klebeband, Schere, Lineal, Bleistift, Schneidematte, Teppichmesser Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
Aus der Pappe werden mithilfe einer Schneidematte und einem Teppichmesser fünfzehn Dreiecke ausgeschnitten. Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
Jetzt können Sie den Rand der fünf abgeschnittenen Spitzen mit Klebeband veredeln. Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
Die Dreiecke mit den abgeschnittenen Spitzen zu einander legen. Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
Die Dreiecke auf beiden Seiten zusammen kleben. Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
Der Rumpf kann jetzt zusammengeklebt werden. Hierfür benötigen Sie die restlichen 10 Dreiecke und befestigen Sie von vorne und hinten zu einer Linie. Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
Die beiden Teile können jetzt zusammengeklebt werden. Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
Wenn Sie von außen alleTeile vom Deckel und dem Rumpf verbunden haben... Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
... sollten Sie noch das Gleiche von innen bekleben. Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
Wer möchte, kann jetzt den Lampenschirm noch ansprühen. Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
Wenn die Grundform steht, kann man den Lampenschirm nach Belieben mit zum Beispiel Muscheln, Dekosteine, Blattgold und Häkelbordüre dekorieren. Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
Lampenschirm aus Pappe Parvati Sauer Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN