Fertiges Schlafschaf (Foto: Marjo Koivumäki, Finnland )

Einfach zum Knuddeln

Kuschelschaf nähen

STAND

Ein zuckersüßes, selbst gemachtes Kuscheltier - als Ostergeschenk, Kuschelkissen oder Schlafkissen. Die Kuschelschafe sind einfach zu nähen und sorgen garantiert für leuchtende Kinderaugen!  

Größe

Kleines Schaf: Höhe: 25 cm, Breite: 35 cm
Großes Schaf: Höhe: 35 cm, Breite: 50 cm

Material

  • Teddyplüsch aus Baumwolle: 35 cm (kleines Schaf: 25 cm)
  • Jeansstoffreste oder andere feste Baumwollstoffreste
  • Füllwatte oder Füllflocken : 500 g (kleines Schaf: 300 g)
  • Nähgarn in passendem Farbton
  • 2 schwarze Knöpfe für die Augen (Alternative für Kinder unter drei Jahren: schwarzes Stick- oder Wollgarn zum Aufsticken der Augen)

Nahtzugabe

Alle Teile mit 1 cm Nahtzugabe zuschneiden

Das Schnittmuster

Zuschnitt

Zuschnitte für das Schaf (Foto: Laura Wilhelm)
Laura Wilhelm

Die Markierungen von den Schnittmustern auf die Schnittteile übertragen.

Aus Teddyplüsch zuschneiden:

2x Körper, gegengleich
2x Ohr

Aus Jeansstoff zuschneiden:

2x Kopf, gegengleich
8x Fuß, je 4x gegengleich
2x Ohr

So geht's

1. Die Kopfteile markierungsgemäß rechts auf rechts an die Körperteile heften.

2. Kopfteile feststeppen, Nahtbeginn und -ende jeweils mit Rückstichen sichern. Die Nahtzugaben in Richtung Körper bügeln.

3. Für die Ohren je ein Plüschteil rechts auf rechts auf ein Jeansteil heften und zusammensteppen. Die untere Kante bleibt zum Wenden offen. Nahtbeginn und -ende jeweils mit Rückstichen sichern.

Die Nahtzugaben auf 0,5 cm zurückschneiden und an den Rundungen bis 0,2 mm vor der Naht einschneiden. Die Ohren nach rechts wenden und sorgfältig ausformen.

4. Die Schnittteile für die vier Füße rechts auf rechts aufeinanderlegen, heften und steppen. Die obere Kante bleibt zum Wenden offen. Nahtbeginn und -ende jeweils mit Rückstichen sichern. Die Nahtzugaben auf 0,5 mm zurückschneiden und an den Rundungen bis 2 mm vor der Naht einschneiden. Die Füße nach rechts wenden und sorgfältig ausformen.

5. Ohren und Füße mit Füllwatte ausstopfen. Bei den Füßen oben 2 cm ungefüllt lassen (damit die Füße problemlos am Körper festgenäht werden können). Füße an den Oberkanten mit Steppnähten schließen.

6. Je 2 Füße markierungsgemäß und wie abgebildet an das rechte Körperteil heften und innerhalb der Nahtzugabe feststeppen.

7. Die Körperteile rechts auf rechts aufeinanderlegen, die Füße zeigen weiter nach oben und liegen zwischen den Schichten. Heften und bis auf die im Schnitt eingezeichnete Wendeöffnung zwischen den Füßen steppen. Nahtbeginn und -ende jeweils mit Rückstichen sichern.

8. Das Schaf nach rechts wenden und mit Füllwatte ausstopfen. Die Wendeöffnung von Hand (z.B. mit Überwendlingsstichen) schließen.

9. Die Nahtzugaben an der Unterkante der Ohren nach innen falten und die Öffnung von Hand (z.B. mit Überwendlingsstichen) zunähen.

10. Die Ohren von Hand (z.B. mit Überwendlingsstichen) an den Körper nähen.

11. Die Knöpfe als Augen annähen.
Bitte beachten: Für Kinder unter drei Jahren sollten keine Knöpfe verwendet werden, da diese zu den verschluckbaren Kleinteilen gehören. In diesem Fall können die Augen mit Textilstift aufgemalt oder mit Stick- oder Wollgarn aufgenäht werden.

Schritt für Schritt zum Kuschelschaf

Zuschnitte für das Schaf (Foto: Laura Wilhelm)
Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Kopfteile markierungsgemäß rechts auf rechts an die Körperteile heften. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Kopfteile feststeppen, Nahtbeginn und -ende jeweils mit Rückstichen sichern. Die Nahtzugaben in Richtung Körper bügeln. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Für die Ohren je ein Plüschteil rechts auf rechts auf ein Jeansteil heften und zusammensteppen. Die Ohren nach rechts wenden und sorgfältig ausformen. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Die Schnittteile für die vier Füße rechts auf rechts aufeinanderlegen, heften und steppen. Die Füße nach rechts wenden und sorgfältig ausformen. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Ohren und Füße mit Füllwatte ausstopfen. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Je 2 Füße markierungsgemäß und wie abgebildet an das rechte Körperteil heften... Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
...und innerhalb der Nahtzugabe feststeppen. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Die Körperteile rechts auf rechts aufeinanderlegen, die Füße zeigen weiter nach oben und liegen zwischen den Schichten. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Heften und bis auf die im Schnitt eingezeichnete Wendeöffnung zwischen den Füßen steppen. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Das Schaf nach rechts wenden und mit Füllwatte ausstopfen. Die Wendeöffnung von Hand schließen. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Die Nahtzugaben an der Unterkante der Ohren nach innen falten und die Öffnung von Hand zunähen. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Die Ohren von Hand an den Körper nähen. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Die Knöpfe als Augen annähen Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen
Für Kinder unter drei Jahren sollten keine Knöpfe verwendet werden, da diese zu den verschluckbaren Kleinteilen gehören. In diesem Fall können die Augen mit Textilstift aufgemalt oder mit Stick- oder Wollgarn aufgenäht werden. Laura Wilhelm Bild in Detailansicht öffnen

Noch mehr Nähideen finden Sie hier

Werden Sie kreativ Nähideen fürs ganze Jahr

Mit unseren tollen Ideen können Sie das ganze Jahr über kreativ werden. Schauen Sie doch einmal rein. Sie werden sicherlich fündig!  mehr...

STAND
AUTOR/IN