STAND

Manuela Besheimer-Gräf zeigt, wie Sie aus Kreativpapier eine tolle Umhängetaschen nähen können.

Schritt für Schritt zur Handytasche

Auf die Tasche mit einem wasserlöslichen Stift die Klettband Position markieren. (Foto: Manuela Besheimer-Gräf)
Auf die Tasche mit einem wasserlöslichen Stift die Klettband Position markieren. Hierfür die Mitte markieren und 1cm von der Oberkante. Manuela Besheimer-Gräf
Klettbänder aufnähen. Dabei die Hakenseite auf die Tasche aufnähen und die Flauschseite auf die Klappe. Manuela Besheimer-Gräf
Die Position auf dem Gurtband der Umhängetasche bestimmen und die Rückseite mittig auf das Gurtband aufsteppen. Manuela Besheimer-Gräf
Die Tasche für leichteres Arbeiten an den Ecken mit einem feuchten Tuch oder Sprühflasche befeuchten, somit wird das Material weich und lässt sich in den Ecken leichter verarbeiten. Manuela Besheimer-Gräf
Die Tasche auf die Rückseite mit einem Abstand von 3,5cm zu der Oberkante zusammen klemmen und feststeppen. Hierbei wird ca. 3-5mm an den Ecken ausgespart. Manuela Besheimer-Gräf
Fertig ist die Handytasche Manuela Besheimer-Gräf
STAND
AUTOR/IN