Duftkerze

STAND

Losa Vöhringer zeigt Schritt für Schritt, wie Sie eine Duftkerze mit getrockneten Blüten herstellen können.

Kerzenreste mit einem scharfen großen Messer zerkleinern und Dochtreste aussortieren.  (Foto: Lisa Vöhringer)
Kerzenreste mit einem scharfen großen Messer zerkleinern und Dochtreste aussortieren. Lisa Vöhringer
Topf mit Wasser so befüllen, dass das Schraubglas bzw. die Blechdose zu ca. 1/3 im Wasser steht, gehackte Wachsreste einfüllen und erwärmen. Den Schmelzvorgang durchgängig beaufsichtigen und regelmäßig mit einem der Holzspieße umrühren. Lisa Vöhringer
Faden für den Doch in der passenden Länge zum Glas abschneiden, mittig falten und in den Händen zu einer Kordel drehen. Lisa Vöhringer
Nun wird die Kordel an einer Unterlegscheibe oder Mutter festgebunden. Lisa Vöhringer
Wer getrocknete Blütenblätter am Glasrand dekorativ anbringen möchte kann diese nun mit einem Pinsel und etwas flüssigem Wachs vorsichtig am Glas „ankleben“. Wer eine ruhige Hand hat, kann alternativ die Blüten auch erst nach Schritt 7 vorsichtig mit einem Holzspieß ins gegossene Wachs legen und mit dem Holzspieß positionieren. Lisa Vöhringer
Einen Holzspieß mittig durch brechen, an beiden Seiten je einen der Haushaltsgummies befestigen und den getrockneten Docht mittig dazwischen schieben. Anschließend den Docht mittig im Glas positionieren, die Holzstäbe liegen dabei auf dem Glasring auf und fixieren den Docht. Lisa Vöhringer
Das nun vollständig flüssige Wachs vorsichtig aus dem Topf nehmen (wer einen Glasheber vom Marmeladeneinkochen hat kann diesen benutzen), das Ätherische-Öl hinzufügen (wenige Tropfen reichen) und unterrühren. Anschließend das Wachs seitlich ins Glas gießen und darauf achten, dass der Docht frei bleibt. Nun können Sie die Kerze noch dekorativ gestalten, indem Sie z.B. getrocknete Blüten auf das Wachs legen oder getrockneten Lavendel einstreuen Lisa Vöhringer
Den Deckel des Schraubglases mit Kreidefarbe bemalen. Lisa Vöhringer
Nach dem vollständigen Aushärten der Kerze (nach 24 Stunden) kann der Docht auf 1cm länge gekürzt werden. Wer möchte kann nun auch noch das Glas individuell gestalten und verzieren. So eignet sich die Kerze auch wunderbar als Geschenk. Lisa Vöhringer
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen