Wand- oder Türkranz mit Blumen aus Eierkarton

Tolle Frühlings-Deko

Blumendeko mit Eierkartons

Stand
AUTOR/IN
Lisa Vöhringer

Aus Eierkarton entsteht die erste frühlingshafte Dekoration für Zuhause! Als Wand- oder Türkranz, Deko-Lichterkette oder Äste, Kunstblumenstrauß und vieles mehr.

Material

  • Eierkartons
  • Wattestäbchen
  • Schere
  • Acryl- oder Kreidefarbe
  • Pinsel und Malunterlage
  • Heißklebepistole

 Zusätzliches Material je nach Idee:

Idee 1: Wandkranz mit Blumen

Wand- oder Türkranz mit Blumen aus Eierkarton
  • Stickrahmen aus Holz

Idee 2: Dekoäste in Vase

Blüten am Ast aus Eierkarton
  • Äste
  • Vase
  • optional Kunstblätter

Idee 3: Blumige Lichterkette

Lichterkette mit Blumen aus Eierkarton
  • Lichterkette
  • Isolierband oder Washi-Tape in grün
  • Lochzange

Idee 4: Papierblumenstrauß

Blumenstrauß mit Blumen aus Eierkarton
  • Holzspieße

Idee 5: Frühlingsdeko Schneeglöckchen

Schneeglöckchen mit Blumen aus Eierkarton
  • Draht und kleine Zange
  • Holzperle
  • Washi-Tape grün

So geht's:

Blume 1

Blumen aus Eierkarton

1. Trennen Sie den mittleren Steg aus dem Eierkarton heraus. Bei einem 10er Karton haben Sie 4 dieser mittleren Stege. Teilen Sie diese in 4 Teile.

2. Wenn Sie sich die kleinen Papier-Hütchen nun anschauen, sehen Sie ein Muster (siehe schwarze Linie im Bild) das 4 Blütenblätter zeigt. Schneiden Sie die Hütchen entsprechend zu.

3. Bemalen Sie die Papierblumen in der Farbe Ihrer Wahl und lassen Sie die Farbe gut trocknen. Nehmen Sie 2 Wattestäbchen und halbieren Sie beide. Malen Sie diese, wenn gewünscht (z.B. gelb) an.

4. Fixieren Sie die Wattestäbchen in der Blumenmitte mit etwas Heißkleber. Sollte die Blume an dieser Stelle ein Loch haben (manche Eierkartons haben das) kleben Sie vorher ein kleines Stück Eierkarton an der Stelle an und schneiden Sie die überstehenden Ränder nach dem Trocknen des Klebers ab.

Schritt für Schritt

Trennen Sie den mittleren Steg aus dem Eierkarton heraus.
Trennen Sie den mittleren Steg aus dem Eierkarton heraus. Bei einem 10er Karton haben Sie 4 dieser mittleren Stege. Teilen Sie diese in 4 Teile. Bild in Detailansicht öffnen
Wenn Sie sich die kleinen Papier-Hütchen nun anschauen, sehen Sie ein Muster (siehe schwarze Linie im Bild) das 4 Blütenblätter zeigt.
Wenn Sie sich die kleinen Papier-Hütchen nun anschauen, sehen Sie ein Muster (siehe schwarze Linie im Bild) das 4 Blütenblätter zeigt. Bild in Detailansicht öffnen
Schneiden Sie die Hütchen entsprechend zu.
Schneiden Sie die Hütchen entsprechend zu. Bild in Detailansicht öffnen
Bemalen Sie die Papierblumen in der Farbe Ihrer Wahl und lassen Sie die Farbe gut trocknen.
Bemalen Sie die Papierblumen in der Farbe Ihrer Wahl und lassen Sie die Farbe gut trocknen. Bild in Detailansicht öffnen
Bemalen Sie die Papierblumen in der Farbe Ihrer Wahl und lassen Sie die Farbe gut trocknen.
Bemalen Sie die Papierblumen in der Farbe Ihrer Wahl und lassen Sie die Farbe gut trocknen. Bild in Detailansicht öffnen
Fixieren Sie die Wattestäbchen in der Blumenmitte mit etwas Heißkleber.
Fixieren Sie die Wattestäbchen in der Blumenmitte mit etwas Heißkleber. Bild in Detailansicht öffnen

Blume 2

Fertige Blüte

1. Direkt unter der Position des Eis im Karton sehen sie einen Kreis. Schneiden Sie diesen heraus.

2. Nutzen Sie die umliegenden Seitenwände und zeichnen Sie Blütenblätter vor. Insgesamt benötigen Sie von diesen 6 Stück.

3. Kleben Sie die 6 Blütenblätter mit Heißkleber am Kreis fest.

4. Für den Blütenkelch schneiden Sie nun eine der mittigen Erhebungen heraus, drehen diese um und fixieren Sie so mittig der 6 Blütenblätter.

5. Entfernen Sie die Papierbanderole vom Deckel des Eierkartons und schneiden Sie eine gerade Fläche aus dem Deckel heraus. Malen Sie beide Seiten und Ihre Blume gelb an und lassen Sie beides gut trocknen.

6. Schneiden Sie ein gelbes Quadrat zu und schneiden Sie dieses mit 5mm Abstand zum Rand in dünne Streifen zu. Drehen Sie das Papier ein, sodass eine Quaste entsteht.

7. Eventuell noch die Länge kürzen und dann im Blütenkelch einkleben.

Schritt für Schritt

Direkt unter der Position des Eis im Karton sehen sie einen Kreis. Schneiden Sie diesen heraus.
Direkt unter der Position des Eis im Karton sehen sie einen Kreis. Schneiden Sie diesen heraus. Bild in Detailansicht öffnen
Nutzen Sie die umliegenden Seitenwände und zeichnen Sie Blütenblätter vor.
Nutzen Sie die umliegenden Seitenwände und zeichnen Sie Blütenblätter vor. Bild in Detailansicht öffnen
Insgesamt benötigen Sie von diesen 6 Stück.
Insgesamt benötigen Sie von diesen 6 Stück. Bild in Detailansicht öffnen
Kleben Sie die 6 Blütenblätter mit Heißkleber am Kreis fest.
Kleben Sie die 6 Blütenblätter mit Heißkleber am Kreis fest. Bild in Detailansicht öffnen
Kleben Sie die 6 Blütenblätter mit Heißkleber am Kreis fest.
Kleben Sie die 6 Blütenblätter mit Heißkleber am Kreis fest. Bild in Detailansicht öffnen
Für den Blütenkelch schneiden Sie nun eine der mittigen Erhebungen heraus, drehen diese um und fixieren Sie so mittig der 6 Blütenblätter.
Für den Blütenkelch schneiden Sie nun eine der mittigen Erhebungen heraus, drehen diese um und fixieren Sie so mittig der 6 Blütenblätter. Bild in Detailansicht öffnen
Entfernen Sie die Papierbanderole vom Deckel des Eierkartons und schneiden Sie eine gerade Fläche aus dem Deckel heraus. Malen Sie beide Seiten und Ihre Blume gelb an und lassen Sie beides gut trocknen.
Entfernen Sie die Papierbanderole vom Deckel des Eierkartons und schneiden Sie eine gerade Fläche aus dem Deckel heraus. Malen Sie beide Seiten und Ihre Blume gelb an und lassen Sie beides gut trocknen. Bild in Detailansicht öffnen
Schneiden Sie ein gelbes Quadrat zu und schneiden Sie dieses mit 5mm Abstand zum Rand in dünne Streifen zu.
Schneiden Sie ein gelbes Quadrat zu und schneiden Sie dieses mit 5mm Abstand zum Rand in dünne Streifen zu. Bild in Detailansicht öffnen
Drehen Sie das Papier ein, sodass eine Quaste entsteht.
Drehen Sie das Papier ein, sodass eine Quaste entsteht. Bild in Detailansicht öffnen
Fertige Blüte
Fertig ist die Blüte! Bild in Detailansicht öffnen

Blume 3

Bemalen Sie Ihre Blume in der Farbe Ihrer Wahl und schneiden Sie von einem Wattestab das flauschige Ende ab. Für einen Wandkranz können Sie die Blumen an einem Stickrahmen aus Holz befestigen.

1. Jedes Ei lag im Karton in seiner eigenen kleinen Schale. Trennen Sie diese heraus und schauen Sie sich die Form an. Die Wölbungen deuten eine Blume mit vier Blüten an. Schneiden Sie diese zu.

2. Wiederholen Sie Schritt 1 ein weiteres Mal und stecken Sie die beiden Blüten versetzt ineinander und fixieren Sie diese mit Heißkleber.

3. Schneiden Sie die Spitzen der Erhebung im Karton heraus, auch diese lassen sich zu kleinen Blüten mit vier Blättern zuschneiden. Fixieren Sie diese mittig in der Blume.

4. Bemalen Sie Ihre Blume in der Farbe Ihrer Wahl und schneiden Sie von einem Wattestab das flauschige Ende ab (wer möchte kann auch dieses bemalen). Fixieren Sie dieses nach dem Trocknen mittig in der Blume.

Schritt für Schritt

Jedes Ei lag im Karton in seiner eigenen kleinen Schale. Trennen Sie diese heraus und schauen Sie sich die Form an. Die Wölbungen deuten eine Blume mit vier Blüten an. Schneiden Sie diese zu.
Jedes Ei lag im Karton in seiner eigenen kleinen Schale. Trennen Sie diese heraus und schauen Sie sich die Form an. Die Wölbungen deuten eine Blume mit vier Blüten an. Schneiden Sie diese zu. Bild in Detailansicht öffnen
Wiederholen Sie Schritt 1 ein weiteres Mal und stecken Sie die beiden Blüten versetzt ineinander und fixieren Sie diese mit Heißkleber.
Wiederholen Sie Schritt 1 ein weiteres Mal und stecken Sie die beiden Blüten versetzt ineinander und fixieren Sie diese mit Heißkleber. Bild in Detailansicht öffnen
Schneiden Sie die Spitzen der Erhebung im Karton heraus, auch diese lassen sich zu kleinen Blüten mit vier Blättern zuschneiden.
Schneiden Sie die Spitzen der Erhebung im Karton heraus, auch diese lassen sich zu kleinen Blüten mit vier Blättern zuschneiden. Bild in Detailansicht öffnen
Fixieren Sie diese mittig in der Blume.
Fixieren Sie diese mittig in der Blume. Bild in Detailansicht öffnen
Bemalen Sie Ihre Blume in der Farbe Ihrer Wahl und schneiden Sie von einem Wattestab das flauschige Ende ab. Für einen Wandkranz können Sie die Blumen an einem Stickrahmen aus Holz befestigen.
Bemalen Sie Ihre Blume in der Farbe Ihrer Wahl und schneiden Sie von einem Wattestab das flauschige Ende ab. Für einen Wandkranz können Sie die Blumen an einem Stickrahmen aus Holz befestigen. Bild in Detailansicht öffnen

Blätter basteln

1. Blätter lassen sich wunderbar aus den Eierkarton-Deckel anfertigen. Entfernen Sie den Aufkleber vom Deckel und schneiden Sie diesen rechteckig zu.

2. Wer hier einen grünen Eierkarton verwendet, kann direkt mit dem Ausschneiden von Blättern beginnen, beige oder braune Kartons müssen vorher noch grün bemalt werden.

3. Schneiden Sie den Karton je nach Blume in die passende Blattform zu. Biegen Sie die Blätter zurecht und fixieren Sie diese mit Heißkleber.

Schritt für Schritt

Holzspieße grün anmalen.
Holzspieße grün anmalen. Bild in Detailansicht öffnen
Schneiden Sie den Karton je nach Blume in die passende Blattform zu. Biegen Sie die Blätter zurecht.
Schneiden Sie den Karton je nach Blume in die passende Blattform zu. Biegen Sie die Blätter zurecht. Bild in Detailansicht öffnen
Die gewünschten Blüten auf die Holzspieße kleben.
Die gewünschten Blüten auf die Holzspieße kleben. Bild in Detailansicht öffnen
Zum Schluß die Blätter um den Holzstab legen und mit Heißkleber fiexieren.
Zum Schluß die Blätter um den Holzstab legen und mit Heißkleber fiexieren. Bild in Detailansicht öffnen

TIPPS:

  • Um möglichst viele Blumen aus einem Eierkarton zu erhalten, sollte man verschiedene Blumen basteln und den Karton vor dem Zerschneiden gut anschauen, welche Teile für welche Blume passend sind und genutzt werden können.
  • Zum Bemalen der Eierkartons verwenden Sie Farben die gut decken aber nicht zu feucht sind, sonst quilt der Eierkarton auf. Acryl- oder Kreidefarben eignen sich hier z.B. gut.
  • Behalten Sie die Reststücke der Kartons bis Sie mit dem Basteln fertig sind, denn aus einigen Resten kann man noch viel Material nutzen.
  • Nutzen Sie auch die farbigen Kartons. Grüne Kartons eignen sich großartig für Blätter, es gibt aber auch Eierkartons in anderen Farben wie z.B. blau oder rosa. Hier können Sie sich das Bemalen sparen.

Im Studio: Lisa Vöhringer, Designerin

Noch mehr Deko-IDeen für den Frühling

Stand
AUTOR/IN
Lisa Vöhringer