STAND

Gehäkelter Überzug gibt jedem Objekt eine farbliche, frohe und persönliche Note. Beate Mannes zeigt, wie Sie ganz leicht einen Bezug für eine Taschentücherbox häkeln können!

Material für eine Box mit den Maßen 22 x 12 cm, 6 cm hoch

  • ca. 50 g Baumwollgarn (je nach Wunsch bunte Reste oder Uni) mit einer Lauflänge von 125 Maschen
  • Häkelnadel 3 mm oder 3,5 mm

Maschenprobe 10 cm = 18 Maschen

So geht's:

Für die Box
42 Luftmaschen anschlagen und ein Stäbchen in die 3. Masche vom Ende häkeln. Dann weiter in jede Masche ein Stäbchen häkeln.

Die Arbeit wenden, 2 Luftmaschen als Ersatz für das erste Stäbchen häkeln, dann wieder in jede Masche ein Stäbchen häkeln. Ab jetzt jede Reihe so häkeln. (Alternativ kann man statt einer Stäbchen-Reihe auch feste Maschen häkeln.)

Einen 5 cm breiten Streifen häkeln und dann mit dem Eingriff beginnen. (Foto: Privat - Beate Mannes)
Einen 5 cm breiten Streifen häkeln und dann mit dem Eingriff beginnen. Privat - Beate Mannes

Ist der Streifen 5 cm hoch, mit dem Eingriff beginnen. Dafür 10 Stäbchen häkeln, dann 20 Luftmaschen häkeln, 20 Maschen überspringen und ab der 30. Masche weiter mit 10 Stäbchen. Bei der Rückreihe die Stäbchen um die Luftmaschenkette häkeln. Also nicht in die Masche einstechen, sondern um die Luftmaschenkette häkeln.

Weiter wie gehabt häkeln, bis die Höhe 10 cm beträgt. Faden abschneiden und verwahren.

Mit neuer Farbe an einer Ecke beginnen. In jede vorherige M. ein Stäbchen häkeln. Entlang der schmalen Seiten jeweils 23 Maschen heraushäkeln. (Foto: Privat - Beate Mannes)
Mit neuer Farbe an einer Ecke beginnen. In jede vorherige M. ein Stäbchen häkeln. Entlang der schmalen Seiten jeweils 23 Maschen heraushäkeln. Privat - Beate Mannes

Mit neuer Farbe an einer Ecke beginnen. In jede vorherige Masche ein Stäbchen häkeln. Entlang der schmalen Seiten jeweils 23 Maschen heraushäkeln. Dann weiter rundum mit Stäbchen, festen Maschen oder Noppen häkeln. Die Runden jeweils mit einer Kettmasche schließen.

Für die Noppen

Noppen häkeln (Foto: Privat - Beate Mannes)
Noppen häkeln Privat - Beate Mannes

Die Reihe mit festen Maschen beginnen. Dann in eine Masche ein Stäbchen häkeln, indem man den Faden um die Häkelnadel schlingt. In die Masche einstechen, den Faden holen und durch zwei Schlaufen ziehen. Jetzt hat man zwei Schlaufen auf der Häkelnadel. Noch drei mal den Faden um die Nadel schlingen, in die Masche stechen und den Faden holen. Nun sind 5 Schlaufen auf der Nadel. Den Faden holen und durch alle Schlaufen ziehen. Dann ganz normal mit festen Maschen weiterhäkeln bis zur nächsten Noppe.

Nach Wunsch kann man auch mehrere Runden mit Noppen häkeln. Ist der Rand 6 cm hoch, den Faden abschneiden und alle Fäden verwahren.

Nun werden die Blümchen und das Blatt für die Deko gehäkelt.

Für die Blümchen

Blüte häkeln (Foto: Privat - Beate Mannes)
Blüte häkeln Privat - Beate Mannes

4 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zur Runde schließen. In den Luftmaschenring 10 feste Maschen häkeln, mit einer Kettmasche schließen. Faden abschneiden und verwahren.
Mit einer neuen Farbe weiterhäkeln. *1 Luftmasche, 3 Stäbchen in eine Masche, 1 Luftmasche, 1 feste Masche*, mit einer Kettmasche schließen, Fäden abschneiden und verwahren.

Für das Blatt

Blatt häkeln (Foto: Privat - Beate Mannes)
Blatt häkeln Privat - Beate Mannes

7 Luftmaschen häkeln, in die vorletzte Luftmasche eine feste Masche, dann weiter ein Stäbchen, zwei Stäbchen., ein Stäbchen, 3 feste Maschen häkeln. Entlang der Luftmaschenkette wieder zurück häkeln mit 1 Stäbchen, 2 Stäbchen, 1 Stäbchen und eine feste Masche häkeln. Mit einer Kettmasche schließen, Faden verwahren.

Zwei Häkelblümchen und ein Blatt fertigen und auf die Oberseite nähen.

STAND
AUTOR/IN