STAND

Anleitung

Anleitung Fliegenpilz (Foto: Privat -)
1. Die Schnittteile wie oben angegeben auf den Stoffen anzeichnen und zuschneiden. Den Hut am besten gleich doppellagig aus den beiden Stoffen, die bereits rechts auf rechts liegen, zuschneiden. 2. Die Schnittteile für den Hut rechts auf rechts legen, heften und entlang der Außenkante zusammensteppen. Dabei eine ca. 6 cm große Wendeöffnung lassen, Nahtanfang und -ende gut mit Rückstichen sichern. Den Fuß rechts auf rechts legen und an der Seitennaht zusammensteppen. Privat -
3. Am Boden und an der Fuß Unterkante die Viertelstrecken markieren (z.B. mithilfe von Bügelfalten) und den Boden rechts auf rechts an den Fuß heften. 4. Den Fuß rundum am Boden feststeppen. Das gelingt am Besten, wenn der Boden glatt auf dem Nähmaschinentisch aufliegt und der Fuß darauf. 5. Hut und Fuß auf rechts wenden. Privat -
6. Den Hut mit Füllwatte beliebig fest ausstopfen, den Fuß zuerst mit dem Kirschkernkissen befüllen und den noch ungefüllten, oberen Teil fest mit Füllwatte ausstopfen. 7. Die Wendeöffnung am Hut von Hand (z.B. mit Matratzenstich) oder knappkantig mit der Nähmaschine schließen. 8. Am Fuß ca. 0,7 cm vom oberen Rand von Hand einen Einziehfaden einziehen, die obere Kante einkräuseln und den Faden fest vernähen. Privat -
9. Den Fuß mit Stecknadeln an der Hut Unterseite festheften und mit feinen Handstichen festnähen. Privat -
STAND
AUTOR/IN