Handwerkskunst! Wie man eine Glocke gießt

STAND

Seit über 400 Jahren hat sich an dieser Handwerkskunst so gut wie nichts verändert. Glocken werden immer noch in Lehm geformt und aus einer Legierung von Kupfer und Zinn gegossen. Die Glockengießerei Bachert ist ein Traditionsbetrieb seit 1725, der schon zahlreiche Kirchenglocken für bedeutende Kirchen gegossen hat.

 

STAND
AUTOR/IN