STAND

Spielfilm Deutschland 2021

Eine Geschichte, zwei Filme: Im Zentrum des Fernseh-Experiments "Feinde" nach Ferdinand von Schirach steht eine Kindesentführung und die zügige Festnahme eines Tatverdächtigen, die aus zwei Perspektiven erzählt wird. Darf die Polizei einen Entführer foltern, um ein zwölfjähriges Mädchen zu retten? Nein, so lautet die Antwort des meisterhaft von Klaus-Maria Brandauer gespielten Anwalts Biegler in "Feinde - Das Geständnis". Mit schmerzhafter Präzision inszenierte der vielfach ausgezeichnete Regisseur Nils Willbrandt das doppelteilige Justizdrama nach Ferdinand von Schirach.
Die "andere" Sichtweise des Ermittlers zeigt später am heutigen Abend der zweite Film "Feinde - Gegen die Zeit" im SWR Fernsehen - mit Bjarne Mädel als Kommissar Nadler.

Im Entführungsfall der zwölfjährigen Lisa von Bode (Alix Heyblom) steht Georg Kelz (Franz Hartwig) vor Gericht. Da von dem Angeklagten, Security-Mitarbeiter im Haus der wohlhabenden Familie von Bode, ein Geständnis vorliegt, scheint es nur noch um das Strafmaß zu gehen. Seinen erfahrenen Verteidiger Biegler (Klaus Maria Brandauer) macht jedoch eine Frage stutzig: Warum sollte jemand, der minutiös ein perfektes Verbrechen geplant hat, keine Spuren hinterlässt und in den Vernehmungen wenig Reue zeigt, ohne Not den Aufenthaltsort seines Entführungsopfers verraten? Ihm kommt der Verdacht, dass der Angeklagte in der Untersuchungshaft gefoltert wurde. Tatsächlich bricht Kelz irgendwann sein Schweigen und berichtet, wie Nadler ihn zum Sprechen gebracht hat: mit Waterboarding am frühen Morgen im Duschraum der Haftanstalt - ohne Zeugen. Für seinen Verteidiger Biegler, dessen Frau Elly (Ulrike Kriener) mit den von Bodes befreundet ist, geht es von Anfang an um Grundpfeiler des Rechtsstaats. Schuld oder Unschuld spielen keine Rolle. In der Verhandlung nimmt er sich Nadler vor, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Sein Ziel ist ein Freispruch.

Rollen und Darsteller:
Konrad BieglerKlaus Maria Brandauer
Peter NadlerBjarne Mädel
Georg KelzFranz Hartwig
Elly BieglerUlrike Kriener
Judith LanskyKatharina Schlothauer
Salomon WeiderMarc Hosemann
Lisa von BodeAlix Heyblom
Frau von BodeUrsina Lardi
Herr von BodeHarald Schrott
VorsitzendeAnne Ratte-Polle
Staatsanwältin BentrockNeda Rahmanian
Dr. Robert BentheimerSamuel Finzi
Ben von BodeBjarne Meisel
Junger PostboteLinus Müller
Alter PostboteFritz Roth
Gerichtsmediziner Dr. DeisslerJulischka Eichel
Anwalt Kanzlei BieglerCristin König
WachmannMirko Lang
Frau NadlerJulia Richter
Assistentin von BodeNina Maria Wyss
Assistentin BieglerMarlen Ulonska
PolizeipräsidentinGitta Schweighöfer
und andere
Drehbuch:Jan Ehlert, Nils Willbrandt, nach einer Vorlage von Ferdinand von Schirach
Kamera:Sebastian Edschmid
Musik:Richard Ruzicka
Regie:Nils Willbrandt
STAND
AUTOR/IN